http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Zweithöchste Geburtenrate seit mehr als 40 Jahren
Zweithöchste Geburtenrate seit mehr als 40 Jahren
18.09.2018 - 15:20 Uhr

Stuttgart (lsw/red) - In Baden-Württemberg hat jede Frau im vergangenen Jahr im Schnitt 1,57 Kinder bekommen - das ist die zweithöchste Geburtenrate seit mehr als 40 Jahren. Das teilte das Statistische Landesamt gestern in Stuttgart mit. Damit die Bevölkerungszahl nicht schrumpft, müsste allerdings jede Frau 2,1 Kinder bekommen. Im Land wurden demnach im vergangenen Jahr rund 107.400 Kinder lebend geboren, etwa 100 Säuglinge weniger als im Jahr davor.

Geburtenzahlen sinken seit sechs Jahren erstmals

Zum ersten Mal seit sechs Jahren seien die Geburtenzahlen leicht gesunken. "Der minimale Rückgang ist nicht schlimm", sagte ein Sprecher des Landesamts.

Gründe: Zuwanderung und die Zunahme von Frauen im gebärfähigen Alter

"Die Zahlen sind fast identisch mit denen des Vorjahrs und steigen tendenziell." Gründe seien etwa die Zuwanderung und die Zunahme der Frauen im gebärfähigen Alter.

Die meisten Kinder in Baden-Württemberg bekamen durchschnittlich Frauen aus dem Neckar-Odenwald-Kreis (1,78 Kinder). Auf den Plätzen zwei und drei waren der Kreis Biberach (1,76 Kinder) und der Alb-Donau-Kreis (1,75 Kinder). Die niedrigsten Geburtenraten hatten die Stadtkreise Heidelberg (1,18 Kinder) und Karlsruhe (1,27 Kinder).

Landkreis Rastatt ist Durchschnitt, Baden-Baden knapp darunter

Der Landkreis Rastatt liegt mit 1,57 Kindern exakt im Durchschnitt, der Stadtkreis Baden-Baden mit 1,45 Kindern knapp darunter.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt / Kuppenheim
--mediatextglobal-- Messkontrolleur Axel Neubert registriert mit seinem Kollegen in zwei Stunden 16 Verstöße in der Kuppenheimer Friedrichstraße.  Foto: Koch

18.09.2018
Kontrollaktionen für mehr Sicherheit
Rastatt/Kuppenheim (mak) - Für die Erstklässler im Kreis Rastatt hat der Ernst des Lebens begonnen. Um die Sicherheit auf dem Schulweg zu erhöhen und die Autofahrer zu sensibilisieren, führt das Landratsamt in der ersten Schulwoche Kontrollen vor Schulen durch (Foto: Koch). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- ´Hühnermama´ Inge Seifermann mit den im Erich-Burger-Heim geschlüpften Küken. Sie bringen Abwechslung in den Alltag der Senioren. Foto: Horcher

18.09.2018
Leihhühner im Burger-Heim
Bühl (eh) - Glücklich scharrende Hühner vermutet man heutzutage nicht unbedingt in der Stadt und auch nicht in einem Altersheim. Vier prächtige Hühner, die seit einigen Wochen im Garten des Erich-Burger-Heims gackern, ziehen daher jede Menge Aufmerksamkeit auf sich (Foto: Horcher). »-Mehr
Ottersweier
Tolles Finale krönt eine tolle Premiere

18.09.2018
Finale krönt tolle Premiere
Ottersweier (wv) - "Das war ein tolles Finale einer tollen Premiere", so begeistert äußerte sich Thomas Baur, einer der Vorsitzenden der Burg-Windeck-Musikanten, als "Das Musikfest auf Doninger′s Eckgrabenhof" am Sonntagabend zu Ende ging. Er bewertete es als großen Erfolg (Foto: wv). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Fußgänger und Radfahrer sollen jetzt am Richard-Wagner-Ring sicherer unterwegs sein.

17.09.2018
Mehr Sicherheit an Rheinauer Brücke
Rastatt (red) - Die Stadt Rastatt hat am stark frequentierten Richard-Wagner-Ring die Verkehrssicherheit für Fußgänger und Radfahrer erhöht. Angebracht wurden Markierungen, Fahrbahn-Querungshilfen und Leitelemente, teilt die Stadtverwaltung mit (Foto: pr/red). »-Mehr
Gernsbach
Feuerwerk beim Altstadtfest verzaubert

17.09.2018
Zuschauermassen beim Altstadtfest
Gernsbach (red) - Das Altstadtfest in Gernsbach hat am Wochenende wieder tausende Schaulustige angezogen. Nach der feierlichen Eröffnung durch Ortsbüttel Rudi Seifried lockte am Samstagabend vor allem das Musikfeuerwerk die Massen an (Foto: Gareus-Kugel). »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Gut zwei Drittel der Deutschen schlemmen einer Umfrage zufolge an Weihnachten ohne schlechtes Gewissen. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ich halte mich generell zurück.
Ich esse immer worauf ich Lust habe.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
http://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz