http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Enten verstecken sich auf Flucht vor Fuchs an Tankstelle
Enten verstecken sich auf Flucht vor Fuchs an Tankstelle
24.09.2018 - 17:45 Uhr
Aalen (lsw) - Vier Enten haben sich auf der Flucht vor einem Fuchs an einer Tankstelle in Aalen versteckt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der Fuchs am Sonntag in das Gehege der sogenannten Warzenenten eingedrungen und hatte dort bereits ein Tier getötet.

Die vier weiß gefiederten Enten flüchteten zu einer nahe gelegenen Tankstelle und ließen sich zwischen den Zapfsäulen nieder. Die Polizei fragte daraufhin in der Nachbarschaft herum, wem die Tiere gehörten - und wurde fündig.

Ihr Besitzer rückte daraufhin an und nahm sie wieder mit nach Hause. Von dem Fuchs drohte ihnen einem Sprecher zufolge zunächst keine Gefahr mehr - er war über alle Berge.

Foto: Polizei

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
--mediatextglobal-- Guten Absatz finden auf dem Mittelberger Hof die an zahlreichen Ständen angebotenen Waren aus eigener Herstellung.  Foto: Rohwer

11.09.2018
Sommerfest auf Mittelberger Hof
Gaggenau (er) - Das Sommerfest auf dem Mittelberger Hof ist für viele ein fester Termin im Kalender. So kamen zahlreiche Besucher zu der Veranstaltung der Außenstelle des Hauses Bodelschwingh Karlsruhe. Hoch im Kurs standen bei den Gästen die vielen Handarbeiten (Foto: er). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Die Feuerwehr im Einsatz. Lichterloh stehen die Hütten in Flammen, für Hühner, Enten und Hasen kommt jede Hilfe zu spät.  Foto: F. Vetter

01.09.2018
Brandstiftung? Polizei ermittelt
Rastatt (red) - Nach dem Brand von Hütten und Stallungen im Rastatter Gewann Rheinauenfeld, bei dem fast 100 Kleintiere zu Tode kamen, ermittelt die Polizei. Dem Besitzer ist es ein Rätsel, wie es zu dem Feuer kommen konnte, Brandstiftung ist nicht ausgeschlossen (Foto: fuv). »-Mehr
Rastatt
Dutzende Tiere bei Brand getötet

31.08.2018
Dutzende Tiere bei Brand getötet
Rastatt (red) - Ein Brand in Rastatt hat am Donnerstag durch eine große Rauchsäule für Aufsehen gesorgt. Bei dem Feuer in einer Kleintierstallung kamen rund 80 Hühner, sechs Enten und zehn Hasen zu Tode. Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen (Foto: Frank Vetter). »-Mehr
Rastatt
Ein Strandbad inmitten der Stadt

28.08.2018
Ein Strandbad mitten in der Stadt
Rastatt (fuv) - Die Murg, von vielen Rastattern Jahrzehnte lang wenig beachtet, hat sich dank des Hochwasserschutz- und Ökologieprojekts verändert. Mehr Menschen nutzen die Murg wieder als Platz für die Freizeitgestaltung - ob als Badegewässer oder für das Sonnenbad (Foto: fuv). »-Mehr
Sinzheim
Urmel, Krampus und Co suchen ein Zuhause

25.08.2018
35 Tiere suchen neues Heim
Sinzheim (cri) - 15 Hunde (Foto: Tierhof) und 20 Katzen, vor allem viele junge, warten zurzeit auf dem Buchtunger Tierhof im Sinzheimer Ortsteil Kartung auf ein neues Zuhause. Während der heißen Tage, erklärt Tierhofleiterin Jacqueline Grimm, seien die Vermittlungen stark zurückgegangen. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Weihnachtsgrüße per Brief oder Karte werden zum Auslaufmodell. Verschicken Sie noch Weihnachtsgrüße per Post?

Ja.
Nein, via Handy und E-Mail.
Ich verschicke keine Weihnachtsgrüße.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
www.los.de/lrs-rastatt/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz