http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Überholmanöver mit Folgen
Überholmanöver mit Folgen
26.09.2018 - 21:00 Uhr
Loffenau (red) - Die Gaggenauer Polizei ermittelt seit Dienstagnachmittag gegen einen Busfahrer wegen Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht.

Der Berufskraftfahrer dürfte kurz vor 16 Uhr auf der L564 auf dem Weg in Richtung Bad Herrenalb am Ausgang einer Linkskurve einen Radfahrer überholt haben und soll hierbei zu weit auf die Gegenfahrbahn geraten sein, teilten die Beamten am Mittwoch mit.

Volvo kracht aufgrund des Manövers in einen Mercedes

Ein entgegenkommender Mercedes-Fahrer musste deshalb ausweichen und stark abbremsen. Der ihm nachfolgende Fahrer eines Volvo konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und knallte in das Heck des Mercedes.

Bus hätte Radler fast gestreift

Beim Wiedereinscheren soll der Fahrer des Linienbusses den Radler fast gestreift haben, so dass dieser ebenfalls abbremsen musste, um eine Kollision zu vermeiden.

Etwa 25.000 Euro Schaden

Am Mercedes und Volvo sind Schäden von etwa 25.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand. Der Busfahrer fuhr nach Polizeiangaben nach dem Unfall unbekümmert weiter und muss sich nun einem Strafverfahren stellen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Waghalsiges Überholmanöver

24.09.2018
Waghalsiges Überholmanöver
Rastatt (red) - Nach einer mutmaßlich gefährlichen Fahrt eines BMW-Fahrers am Samstagabend in Rastatt sucht die Polizei Zeugen. Der Autofahrer soll eine Mercedes-Fahrerin nicht nur rechts überholt haben, sondern ihr auch extrem dich aufgefahren sein (Symbolfoto: red). »-Mehr
Gernsbach
Rangelei auf der Bundesstraße

10.08.2018
Rangelei auf der Bundesstraße
Gernsbach (red) - Mitten auf der Bundesstraße 462 sind ein Autofahrer und ein Motorradfahrer am Donnerstag in Streit geraten. Dieser endete schließlich in einer Rangelei. Auslöser des Ganzen war offenbar ein Überholmanöver des Pkw-Fahrers. Die Polizei musste schlichten (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Gefährliches Überholmanöver endet im Graben

28.05.2018
Gefährliches Überholmanöver
Rastatt (red) - Trotz Überholverbots hat eine 25-Jährige am Montagmorgen gegen 8.15 Uhr auf der L77A in Rastatt mehrere Fahrzeuge passiert, ehe sie von der Fahrbahn abkam und gegen einen Mast prallte. Die Kia-Fahrerin wurde dabei leicht verletzt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die ersten zwei Adventswochen sind vorbei. Haben Sie bereits die Weihnachtsgeschenke für Ihre Liebsten?

Ja.
Ja, zum Teil.
Nein.
Ich verschenke nichts.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
www.stadtwerke-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz