http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Brückentag vergessen: Kind steht vor verschlossener Schule
Brückentag vergessen: Kind steht vor verschlossener Schule
02.10.2018 - 12:10 Uhr
Bruchsal (red/dpa) - Sowohl die Mutter als auch ihr achtjähriger Sohn haben am Dienstag offenbar vergessen, dass die Schule des Jungen aufgrund eines Brückentags geschlossen bleibt.

Die Mutter hatte ihren Sohn am Dienstagmorgen pünktlich vor Unterrichtsbeginn vor der Schule abgesetzt. Doch der Junge stand vor verschlossenen Türen. Denn aufgrund des morgigen Feiertags hatte die Schulleitung sich zu einem Brückentag entschlossen.

Offenbar hatten aber weder die Mutter noch der Sohn an den zusätzlichen schulfreien Tag gedacht. Eine Polizeistreife sammelte den Achtjährigen schließlich ein und lieferte ihn bei seiner Großmutter ab.

Grenzgänger: Eltern denken nicht an deutschen Feiertag

Ähnlich erging es im vergangenen Jahr einer Fünfjährigen. Die Eltern des Mädchens aus Frankreich hatten den Fronleichnamsfeiertag vergessen und ihre Tochter vor einer geschlossenen Schule in Kappel-Grafenhausen (Ortenaukreis) direkt an der Grenze abgesetzt. Die deutsch-französische Gemeinschaftsschule war wegen des Feiertags in Baden-Württemberg aber zu. Die Eltern fuhren ihr Kind laut Polizeibericht wie üblich zur Schule, ließen es aussteigen, verabschieden sich und düsten davon. Das im Schulhof weinende Mädchen wurde von einer Nachbarin gefunden und zunächst versorgt. Die Polizei konnte schließlich über die Schulleitung einen Betreuer der Schule ausfindig machen, der sich um das Kind kümmerte.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
Das Ziel war mehr als nur der Weg

01.10.2018
Das Ziel war nicht nur der Weg
Gaggenau (hap) - 801 Teilnehmer hatten sich für den Gaggenauer Spendenlauf bis eintragen lassen. Vermutlich wären es noch viel mehr geworden, aber das war nicht möglich, da vor Beginn eine elektronisch präparierte Startnummer und ein Chip ausgegeben wurden (Foto: hap). »-Mehr
Stuttgart
--mediatextglobal-- Auch Instrumente oder Fahrräder konnten bisher über die Schüler-Zusatzversicherung abgedeckt werden. Foto: dpa

29.09.2018
Aus für die Ein-Euro-Police
Stuttgart (bjhw) - Seit Jahren können Eltern in Baden-Württemberg ihre Kinder über die Schule für kleine Beträge zusatzversichern lassen. Jetzt beendet Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) die bundesweit einmalige Praxis. Für die Eltern kann das teuer werden (Foto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Die Finessen des Pinselstrichs

28.09.2018
Feine Striche, starker Ausdruck
Karlsruhe (red) - Zeichnungen und Skizzen französischer Künstler aus fünf Jahrhunderten zeigt die Kunsthalle Karlsruhe von Samstag an bis 13. Januar. In der Schau "Sehen, denken, träumen" ist auch die Zeichnung "Farbige Zylinder" von Fernand Leger von 1918 zu sehen (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Mutmaßlicher Steinewerfer festgenommen

27.09.2018
Steinewerfer festgenommen
Baden-Baden (red) - Die Polizei hat einen mutmaßlichen Steinewerfer geschnappt, der in den vergangenen Monaten mehrmals faustgroße Steine von einer Autobahnbrücke auf die A5 geworfen haben soll. Ein acht Jahre altes Kind wurde dabei verletzt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Große Sorge um Vollsperrung der Yburgstraße

27.09.2018
OB-Rundgang in Steinbach
Baden-Baden (cri) - Besonders kontrovers diskutiert wurde beim OB-Rundgang mit Margret Mergen in Steinbach am Dienstag die geplante Vollsperrung der Yburgstraße (Foto: cri) und die von Anwohnern der Alten Ziegelei wiederholt geforderte Einrichtung einer "Spielstraße". »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Hat der Anschlag auf den Straßburger Weihnachtsmarkt Ihr Sicherheitsgefühl verändert?

Ja, ich bin ziemlich verunsichert.
Ja, ich bin etwas verunsichert.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz