http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Leichenfund: Polizei geht davon aus, dass es vermisster Jäger ist
Leichenfund: Polizei geht davon aus, dass es vermisster Jäger ist
03.10.2018 - 14:45 Uhr
Pforzheim (lsw/red) - Bei einer am Dienstag in einem Waldstück südlich von Pforzheim entdeckten Leiche handelt es sich laut Polizei vermutlich um einen vermissten Jäger. Zu dieser Einschätzung kommen die Ermittler nach Angaben vom Mittwoch aufgrund körperlicher Merkmale des Leichnams.

Am Donnerstag soll der Körper obduziert werden. Erst danach werden die Ermittler wissen, ob es sich um den seit mehr als einem Monat gesuchten 50 Jahre alten Mann aus Birkenfeld (Enzkreis) handelt - und ob er Opfer eines Gewaltverbrechens wurde. Die "Pforzheimer Zeitung" hatte in ihrer Online-Ausgabe am Dienstag berichtet, die Ermittler hätten die Leiche ausgraben müssen.

Ermittler fanden Blutspuren auf dem Grundstück

Der Jäger war zuletzt am Abend des 29. August von Nachbarn gesehen worden, die angaben, einen Streit zwischen dem Jäger und zwei Unbekannten beobachtet zu haben.

Zur Aufklärung des Falls war die 40-köpfige Sonderkommission Wagner eingerichtet worden. Auf dem Grundstück des Vermissten hatten die Ermittler dessen Blutspuren gefunden. Auch Waffen, die der Mann legal besessen hatte, waren verschwunden. Bei mehreren Suchaktionen setzten die Ermittler unter anderem eine Drohne ein, um den Mann zu finden.

Foto: Sdmg/Gress/SDMG/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Pforzheim
Leiche im Wald bei Pforzheim gefunden

02.10.2018
Leiche im Wald gefunden
Pforzheim (red/lsw) - In einem Wald nahe Pforzheim ist am Dienstag eine noch Leiche gefunden worden. Die Identität steht noch nicht fest. Die Ermittler prüfen derzeit, ob es sich dabei um den seit rund vier Wochen vermissten Jäger aus Birkenfeld handelt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bad Herrenalb
Getöteter 47-jähriger Iraker: Polizei ermittelt auch in Rastatt

28.09.2018
Soko "Tanne" ermittelt weiter
Bad Herrenalb (red) - Die Polizei ermittelt weiter im Umfeld des getöteten Irakers, der seit mehreren Jahren in Baden-Baden gelebt hatte. Am Freitag wurde bekannt, dass das Opfer einen Autohandel in Rastatt betrieben hatte. Die Beamten bitten um Hinweise zur Tat (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Freiburg
Geständnis fast 16 Jahre nach einem Mord

21.09.2018
Mord nach fast 16 Jahren aufgeklärt
Freiburg (lsw) - Der Fall war längst in Vergessenheit geraten: Anfang 2003 wird in Bad Krozingen bei Freiburg eine Frau aus Karlsruhe entführt und erstochen. Alle Versuche, den Mörder zu finden, bleiben erfolglos. Nun meldet sich plötzlich ein Zeuge (Foto: dpa/Polizei). »-Mehr
Bad Herrenalb
Sonderkommission ´Tanne´: Leiche noch nicht identifiziert

18.09.2018
Leiche nicht der vermisste Mann
Bad Herrenalb (red) - Die am Montag im Kreis Calw gefundene Leiche mit Schussverletzungen ist nicht der Vermisste Jäger Simon Paulus. Die Staatsanwaltschaft und die Polizei schließen dies "mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit aus" (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bad Herrenalb
Leiche auf Straße in Bad Herrenalb entdeckt

18.09.2018
Leiche auf Straße bei Bad Herrenalb
Bad Herrenalb (lsw) - Auf der Landstraße 340 zwischen Bad Herrenalb und Dobel ist eine Leiche gefunden worden. Die Leiche weise Schussverletzungen auf, sagte ein Polizeisprecher am frühen Dienstagmorgen in Karlsruhe. Wer die tote Person ist, war zunächst unklar (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Nach dem WM-Debakel läuft es für das Team von Bundestrainer Joachim Löw auch in der Nations League schlecht, sogar der Abstieg droht. Ist Löw noch der Richtige?

Ja.
Nein.
Ich interessiere mich nicht für Fußball.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
http://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz