http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Erneuerung der Fahrbahn zwischen Gernsbach und Hilpertsau
Erneuerung der Fahrbahn zwischen Gernsbach und Hilpertsau
04.10.2018 - 07:05 Uhr
Gernsbach (red) - Mit Umleitungen, Verzögerungen und Staus müssen Autofahrer am dritten Oktoberwochenende in Gernsbach rechnen.

Ab Freitag, 19. Oktober, um 21 Uhr, bis Montag, 22. Oktober, bis circa 5 Uhr, wird die B462 zwischen dem Tunnel Gernsbach und der Kreuzung mit der Markgraf-Berthold-Straße für den Einbau einer lärmmindernden Deckschicht voll gesperrt werden, das teilte das Regierungspräsidium mit.

Seit 2017 2,9 Kilometer Baustelle auf der B462

Seit Juli 2017 wird die Fahr-bahn der B462 zwischen Gernsbach und Hilpertsau auf einer Länge von rund 2,9 Kilometer erneuert.

Baumaßnahme in drei Abschnitten

Im Abschnitt zwischen dem Knotenpunkt B462/L76b und dem Tunnel in Gernsbach werden die Fahrbahn und die Straßenentwässerung erneuert.

Die Gesamtbaumaßnahme ist in drei Bauabschnitte mit mehreren Bauphasen aufgeteilt. Der zweite Bauabschnitt zwischen Talstraße und Markgraf-Berthold-Straße in Richtung Rastatt soll laut Plan Anfang Oktober fertiggestellt werden. Im Anschluss daran folgt der Bauabschnitt zwischen Tunnel Gernsbach und der Talstraße.

Vollsperrung der B462 im Baubereich notwendig

Für den Einbau des lärmmindernden Asphalts auf der vollen Fahrbahnbreite ist eine Vollsperrung der B462 im Baubereich notwendig. Die Vollsperrung beginnt in Fahrtrichtung Freudenstadt ab dem Tunnel Gernsbach. In Fahrtrichtung Rastatt wird die B462 bis zur Kreuzung mit der Markgraf-Berthold-Straße/Obertsroter Straße befahrbar sein.

Umleitungen ausgeschildert

Die Umleitungen sind ausgeschildert und verlaufen über die L78 und die L79 ab Gernsbach beziehungsweise Forbach. Für das Aufbringen der Fahrbahndecke im dritten und letzten Bauabschnitt zwischen Tunnel Gernsbach und Talstraße wird eine weitere Vollsperrung notwendig. Die Arbeiten sollen bis Ende des Jahres abgeschlossen sein, teilte das Regierungspräsidium weiter mit.

Aufgrund aufwendiger Mehrarbeiten zur Erneuerung der Straßenentwässerung hat sich die Baumaßnahme erheblich verzögert, heißt es in der Mitteilung weiter.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gernsbach
Von Auto erfasst: Motorradfahrer schwer verletzt

28.09.2018
Biker bei Unfall schwer verletzt
Gernsbach (red) - Mit schweren Verletzungen wurde am Donnerstag ein Motorradfahrer ins Krankenhaus gebracht. Trotz durchgezogener Linie hatte der Mann auf der B462 bei Gernsbach mehrere Fahrzeuge überholt und wurde dabei von einer Autofahrerin erfasst (Symbolfoto: bema). »-Mehr
Gernsbach / Gaggenau
Internationales Interesse an Murgtal-Test

27.09.2018
Großes Interesse an Murgtal-Test
Gernsbach/Gaggenau (stj) - Während es im Gaggenauer Gemeinderat viele kritische Stimmen zum Projekt eWayBW gibt, überwiegt im Gernsbacher Gremium die Zustimmung. Das internationale Interesse an der Teststrecke auf der B 462 ist bereits jetzt sehr groß (Foto: Ministerium). »-Mehr
Forbach
25-jähriger Biker bei Sturz schwer verletzt

22.09.2018
25-jähriger Biker schwer verletzt
Forbach (red) - Nach einem Fahrfehler ist ein Motorradfahrer auf der B462 rund 50 Meter über die Fahrbahn gerutscht, ehe er an einer Leitplanke liegen blieb. Der 25-Jährige wurde bei dem Unfall am Samstagnachmittag bei Forbach schwer verletzt (Symbolfoto: bema). »-Mehr
Gaggenau
Stecker gezogen - bevor der erste Strommast steht

18.09.2018
Gemeinderat lehnt Teststrecke ab
Gaggenau (tom) - Eigentlich ging es nur um den Verzicht auf ein förmliches Planfeststellungsverfahren. Die Diskussion aber im Gemeinderat und erst recht die Abstimmung machten deutlich: Die Teststrecke im Murgtal für Oberleitungs-Lkw wird von der Mehrheit nicht mitgetragen (Foto: pr). »-Mehr
Forbach
--mediatextglobal-- Der Weg zum Mehliskopf ist geblieben, das ´h´ auf dem Hinweisschild allerdings verschwunden. Foto: Götz

18.09.2018
Dem Kopf das "Mehl" geklaut
Forbach (mm) - Mehl gibt es auf dem Mehliskopf keines, höchstens in verarbeiteter Form in den dort in der Gastronomie angebotenen Nahrungsmitteln. Was es derzeit auch nicht gibt, das ist das "h" im Hinweisschild an der Abzweigung von der B 462 (Foto: Götz). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Fußball-Bundesligisten bekommen es im Achtelfinale der Champions-League mit drei schweren Gegnern aus England zu tun. Wie viele der deutschen Teams werden die Runde überstehen?

Alle.
Zwei.
Nur eines.
Keines.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz