http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Frau schlägt wild um sich und beißt Polizisten
Frau schlägt wild um sich und beißt Polizisten
04.10.2018 - 11:11 Uhr
Rastatt (red) - Bei dem Versuch der Polizei, einen Streit zu schlichten, ist eine 28-Jährige am Mittwochabend in Rastatt ausgerastet. Ihre ganze Wut richtete sie schließlich gegen die Beamten.

Die Polizei wurde gegen 23 Uhr zu einem Streit in die Straße Am Zubringer gerufen. Im Zuge der Schlichtung kamen die Beamten nicht umhin, einer 28-Jährigen einen Platzverweis zu erteilen. Uneinsichtig und entrüstet über diese Maßnahme schlug die Frau laut Polizei wie wild um sich, bespuckte und trat die Ordnungshüter, versuchte mit Kopfstößen die Beamten zu verletzen und untermauerte ihre aggressives Tun mit Beleidigungen.

Mehrere Streifenbesatzungen notwendig

Nur mit größter Mühe und dem Einsatz von Pfefferspray gelang es den Polizisten, die Frau zu bändigen. Erschwert wurde das Einschreiten zusätzlich dadurch, dass sich der vorherige Widersacher der 28-Jährigen nun mit ihr solidarisierte und ebenfalls gegen die Beamten vorging. Mit der Unterstützung weiterer hinzugerufener Kräfte konnte die hitzige Situation schließlich bewältigt werden. Die nun gefesselte 28-Jährige ließ sich auch durch die ihr angelegten Handschließen nicht besänftigen und randalierte während der Fahrt zum Polizeirevier Rastatt weiter.

28-Jährige beißt Polizisten

Hierbei beschädigte sie nicht nur die Innenverkleidung des Dienstwagens, bei ihrer Fixierung biss sie überdies einem Beamten in die Hand. Er trug hierbei leichte Verletzungen davon, konnte seinen Dienst jedoch fortsetzen. Am Streifenwagen entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Nach kurzer Unterbringung in der Gewahrsamszelle wurde die Frau ihrem Lebensgefährten überstellt. Sie muss sich nun auf ein juristisches Nachspiel einstellen.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Offenburg
--mediatextglobal-- Kunstgeschichtliche Motive in der Gegenwart, hart an der Grenze zur Abstraktion: ´Adam und Eva´ aus der Abteilung ´Früher´ (1990).  Foto: Rainer Braxmaier

04.10.2018
Werkspiegel durch die Jahre
Offenburg (hdf) - Rainer Braxmaier zeigt in der Galerie des Künstlerkreises Ortenau knapp 50 Malereien und Papierarbeiten. Die Auswahl ist ein kleiner Werkspiegel durch die Jahre. Die Werke oszillieren zwischen einem gestischen Informel und reduzierter Figürlichkeit (Foto: Braxmaier). »-Mehr
Bühlertal
--mediatextglobal-- Nach dem Anstieg zur Emil-Kern-Hütte verschnaufen die Wanderer und genießen die Köstlichkeiten von Bergfriedel-Wirt Andreas Schäuble. Foto: Horcher

04.10.2018
Gute Stimmung trotz vieler Wolken
Bühlertal (eh) - Zwar blieb der Himmel beim 13. Weinwandertag grau, doch der guten Stimmung tat dies keinen Abbruch. Geschätzt 2 000 Wanderer machten sich auf, um auf dem Weg durch die Bühlertäler Weinberge und kulinarische Köstlichkeiten zu genießen (Foto: eh). »-Mehr
Karlsruhe
Hochwertiger Rock auf Kölsch

04.10.2018
Ungekünstelter Kölsch-Rock
Karlsruhe (kli) - BAP-Chef Wolfgang Niedecken sprach von einer Frischzellenkur. Die Kölsch-Rocker hatten bei ihrem Konzert am Dienstag in Karlsruhe drei Bläser im Gepäck. Und tatsächlich erhielten Familiensongs und zahlreiche Klassiker so einen groovigen Sound (Foto: Ralf Jürgens). »-Mehr
Elchesheim
--mediatextglobal-- Ob karierter Schlafanzug oder glitzerndes Abendkleid: Was ihre Garderobe betrifft, wollen sich die Künstler nicht so genau festlegen. Foto: Hörig

04.10.2018
Glitzer, Glamour und Comedy
Elchesheim-Illingen (jkh) - Im Rahmen des "Kultur Specials" des Elchesheimer Fußballvereins standen am Dienstag Fanny Davis, ihr Mann Marco und Lady Vikki Winchester auf der Bühne (Foto: jhk). Sie präsentierten die Travestie-Revue Chapeau Claque mit viel Glamour und Comedy. »-Mehr
Stuttgart
Anti-Falten-Spritzen in Disco verkauft

03.10.2018
Schönheitsbehandlung in Disco
Stuttgart (lsw) - Die Stuttgarter Polizei hat in einer Diskothek eine 28-jährige Frau festgenommen, die dort kosmetische Behandlungen durchgeführt haben soll. Die Beamten fanden bei ihr Anti-Falten-Spritzen. Fälle wie dieser sind offenbar keine Seltenheit (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Grippe-Saison hat begonnen: Das Landesgesundheitsamt registrierte in Baden-Württemberg bislang drei Fälle. Werden Sie sich gegen Grippe impfen lassen?

Das bin ich bereits.
Ja.
Wahrscheinlich.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
http://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz