http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Spaziergänger angegriffen
Spaziergänger angegriffen
05.10.2018 - 19:30 Uhr
Baden-Baden (red) - In der Baden-Badener Innenstadt sind am frühen Donnerstagmorgen zwei Spaziergänger von Unbekannten angegriffen worden.

Die Fußgänger im Alter von 27 und 32 Jahren sind laut einer Polizeimeldung von Freitag im Bereich der Hermannstraße von drei ihnen unbekannten Personen tätlich angegangen worden. Demnach hatte das Trio die beiden gegen 1.30 Uhr gestoßen und geschlagen. Die Angreifer, die dunkel und mit Kapuze bekleidet waren, flüchteten anschließend in unbekannte Richtung.

Opfer klagen über Kopfschmerzen und blaues Auge

Das 32-jährige Opfer klagte nach dem Angriff über Kopfschmerzen, seine fünf Jahre jüngere Begleitung trug ein blaues Auge davon, heißt es in der Mitteilung weiter.

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Die beiden Leichtverletzten haben sich demnach erst am Donnerstagnachmittag zur Anzeigenerstattung an die Polizei gewandt. Die Baden-Badener Beamten ermitteln nun wegen gefährlicher Körperverletzung und bitten unter (0 72 21) 68 00 um Zeugenhinweise.

Symbolbild: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Vom ´Dschungel´ direkt auf den ´Bauernhof´

25.09.2018
Spielplatz kurz vor der Eröffnung
Baden-Baden (sre) - Noch ein wenig müssen sich die Kinder gedulden: Am 16. Oktober wird der Bauernhof-Spielplatz auf der Sägmüller Matte eröffnet. Finanziell unterstützt wird das Projekt von der Volksbank Baden-Baden/Rastatt. Jetzt fand die Spendenübergabe statt (Foto: I. Rapp). »-Mehr
Rastatt
´Das ist immer wie ein bisschen Urlaub hier´

10.09.2018
Gartenanlage als kleines Paradies
Rastatt (sawe) - Die Anlage der Gartenfreunde Murgdamm gehört zu den kleinen Paradiesen in Rastatt. Das 1958 eingeweihte Vereinsheim, das besser als Gaststätte "Am Murgdamm" bekannt ist, ist ein beliebtes Ausflugsziel mit einer schönen Außenterrasse (Foto: Wenzke). »-Mehr
Kehl
Polizei erntet Cannabis-Plantage in Maisfeld ab

16.08.2018
Cannabis in Maisfeld entdeckt
Kehl (red) - Unbekannte haben in einem Maisfeld eine Cannabis-Plantage angelegt. Ein Landwirt in Kehl hatte am Mittwoch zwölf der verbotenen Pflanzen auf seinem Feld entdeckt. Polizisten ernteten daraufhin die Gewächse mit einer Höhe von etwa einem Meter ab (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Eisental
Rieslingweg/Rotweinpfad Eisental: Weiße und rote Trauben

17.01.2014
Rieslingweg/Rotweinpfad Eisental
Eisental (red) - Auf dem Rieslingweg und dem Rotweinpfad erfahren Spaziergänger jede Menge zum Wein und zum Weinbau. Der 6,5 Kilometer lange Rieslingweg, ausgeschildert mit grünen Trauben, beginnt bei der Affentaler Winzergenossenschaft und verbindet die Rieslinglagen südlich und nördlich von Eisental (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Grippe-Saison hat begonnen: Das Landesgesundheitsamt registrierte in Baden-Württemberg bislang drei Fälle. Werden Sie sich gegen Grippe impfen lassen?

Das bin ich bereits.
Ja.
Wahrscheinlich.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
http://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz