http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Lokführer und Fahrgast im Streit: Zeugen gesucht
Lokführer und Fahrgast im Streit: Zeugen gesucht
06.10.2018 - 20:33 Uhr
Baden-Baden/Offenburg (red) - Am Samstag sind ein Lokführer und ein 28-jähriger Fahrgast in einem Regionalzug aneinander geraten. Der Fahrgast hatte bei der Abfahrt in Baden-Baden die Zugtür blockiert.

Wie die Polizei am Samstagabend mitteilte, gerieten der Fahrgast und der Triebfahrzeugführer des Regionalzuges RE 4723 gegen 11.30 Uhr in Streit. Auslöser war, dass der Mann nach dem Halt im Bahnhof Baden-Baden aus bislang unbekannten Gründen die Zugtür blockierte, sodass der Zug nicht in Richtung Offenburg abfahren konnte.

Als sich der Triebfahrzeugführer zum betreffenden Wagen begab und den 28-Jährigen auf sein Verhalten ansprach, soll dieser ihn zunächst mehrfach beleidigt haben. Der Streit eskalierte und nur dem beherzten Eingreifen eines anderen Fahrgastes war es laut der Polizei zu verdanken, dass es keine körperliche Auseinandersetzung gab.

Erst mit mehreren Minuten Verspätung konnte der Zug seine Fahrt fortsetzen. Im Bahnhof Offenburg wurden die beiden Streithähne dann durch die Bundespolizei zu dem Vorfall befragt. Sie machten aber unterschiedliche Aussagen zum Hergang.

Die Bundespolizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu der Auseinandersetzung im Bahnhof Baden-Baden machen können. Insbesondere der Fahrgast, der durch sein beherztes Eingreifen eine Schlägerei verhindert hat, wird gebeten, sich mit der Bundespolizeiinspektion Offenburg unter der Telefonnummer (0781) 91900 in Verbindung zu setzen.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Germersheim
Historische Lok bleibt im Rhein versunken

02.10.2018
Lok bleibt im Rhein versunken
Germersheim (dpa) - Nicht nur Bahnfans fieberten der Bergung der wohl ältesten Dampflok Deutschlands entgegen. Das wertvolle Gut der Industriekultur schien tief im Rhein geortet zu sein. Jetzt kam das überraschende Aus: Die Lok wurde nicht gefunden (Foto: SWR). »-Mehr
Rastatt
Kinder legen Steine auf Gleise

24.09.2018
Kinder legen Steine auf Gleise
Rastatt (red) - Vermutlich Kinder haben am Samstag Steine auf Bahngleise in Rastatt gelegt. Ein Lokführer beobachtete die Kinder, die wohl das Überfahren der Steine mit ihren Handys filmen wollten. Er informierte die Polizei. Bis diese eintraf, waren die Übeltäter allerdings weg (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rust
Pferden gehen durch: Besucherin im Europa-Park schwer verletzt

23.08.2018
Parkbesucherin in Rust verletzt
Rust (red ) - Eine Besucherin des Europa-Parks in Rust ist am Mittwochabend von Kutschpferden schwer verletzt worden. Die Pferde hatten der Polizei zufolge plötzlich gescheut. Erst am vergangenen Wochenende wurden bei einem Zug-Unfall im Park zwei Personen verletzt (Foto: dpa). »-Mehr
Rust
Schwebebahn-Unfall im Europa-Park

18.08.2018
Schwebebahn-Unfall in Rust
Rust (dpa) - Bei einem Zusammenstoß von zwei Zügen der Schwebebahn im Europa-Park Rust sind nach ersten Erkenntnissen zwei Menschen leicht verletzt worden. Eine voll besetzte Bahn des "Europa-Park Express" war am Samstagmorgen auf eine leere Bahn gefahren (Foto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Tödlich verletzt: Mann von Zug erfasst

10.08.2018
38-Jähriger von Zug erfasst
Karlsruhe (red) - Ein 38 Jahre alter Mann ist am frühen Donnerstagmorgen bei der Durlacher Allee von einem Zug erfasst und tödlich verletz worden. Ein Suizid wird laut Polizei ausgeschlossen. Der Zug war mit rund 140 Kilometern pro Stunde unterwegs (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Wie wichtig sind Ihnen zusätzliche Angebote Ihres Arbeitgebers wie flexible Arbeitszeiten, Möglichkeit zum Home-Office, ÖPNV-Tickets oder eine firmeneigene Kindertagesstätte?

Wichtig.
Egal.
Das Gehalt ist mir wichtiger.
Ich arbeite nicht.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
www.stadtwerke-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz