http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Betrunkener Autofahrer mit 4,8 Promille unterwegs
Betrunkener Autofahrer mit 4,8 Promille unterwegs
08.10.2018 - 14:58 Uhr
Pforzheim (lsw) - Selbst eine Kollision und ein geplatzter Reifen konnten ihn nicht stoppen: Ein Autofahrer ist in Pforzheim mit 4,8 Promille unterwegs gewesen.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der 55-Jährige am Sonntag unter anderem mit einer sogenannten Querungshilfe zusammengestoßen. "Sein Fahrzeug wurde dabei stark beschädigt, trotzdem ist er weitergefahren", sagte eine Sprecherin am Montag. Auch ein Reifen platze dabei.

Ein Beobachter sprach den 55-Jährigen danach an einer Ampel an - doch der fuhr er weiter, bis die Polizei ihn stoppte. Bei einem Alkoholtest stellte sich heraus, dass er mit 4,8 Promille unterwegs war. Die Polizei bezifferte den Schaden auf etwa 3.000 Euro. Der Mann blieb unverletzt. Seinen Führerschein ist er nun aber los.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Betrunken Polizei zugeparkt

08.10.2018
Betrunken Polizei zugeparkt
Karlsruhe (red) - Ein Autofahrer bewies am Samstag kein gutes Händchen, als er sein Auto zum Ausladen von Ware abstellte. Er parkte ausgerechnet die Einfahrt des Autobahnpolizeireviers in Karlsruhe zu. Das hatte weitere Folgen, denn der Mann war auch noch betrunken (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Offenbach
Es wird herbstlicher

06.10.2018
Es wird herbstlicher
Offenbach (lsw) - Nach dem sommerlich warmen Samstag wird sich der Sonntag vielerorts eher von einer ungemütlichen Seite zeigen. Es wird kühler und gibt einen Mix aus Sonne und Wolken, wobei die Wolken oftmals überwiegen und auch Regen bringen können (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Zahlreiche Bürger bringen sich mit Anregungen bei der Neugestaltung der Gartenstraße ein. Foto: Nickweiler

06.10.2018
Gartenstraße wird neu gestaltet
Bühl (cn) - Dass es die Stadt, wenn es um die Gestaltung des Wohnumfeldes geht, in Sachen Bürgerbeteiligung ernst meint, wurde bei einer Veranstaltung im Friedrichsbau deutlich. Zahlreiche Anwohner der Gartenstraße nutzten die Möglichkeit, Vorschläge einzubringen (Foto: cn). »-Mehr
Ebersbach
Wirbel um Polizisten-Attrappe

05.10.2018
Wirbel um Polizisten-Attrappe
Ebersbach-Musbach (lsw/red) - Ein Polizist mit Kamera in der Hand beschäftigt nun die Behörden, denn dieser ist nicht echt. Bei dem "Beamten" handelt es sich um eine Attrappe, die auf einem Privatgrundstück aufgestellt wurde. Jetzt wird geprüft, ob das erlaubt ist (Foto: dpa). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Unfallschwerpunkt Nummer eins im Jahr 2017: die Einmündung der Werkrandstraße in die K 3741 zwischen Ottersdorf und Benz-Werk.  Foto: av

05.10.2018
Ampel am Hartwegbogen
Rastatt (ema) - Der nach dem früheren Rastatter Bau-Bürgermeister benannte Hartwegbogen zwischen Ottersdorf und dem Mercedes-Benz-Werk war im vergangenen Jahr Unfallschwerpunkt Nummer eins im Landkreis Rastatt. Jetzt soll eine Ampel gebaut werden (Foto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Gut zwei Drittel der Deutschen schlemmen einer Umfrage zufolge an Weihnachten ohne schlechtes Gewissen. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ich halte mich generell zurück.
Ich esse immer worauf ich Lust habe.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz