http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Sexuelle Belästigung: Polizei sucht mit Phantombild nach Täter
11.10.2018 - 15:33 Uhr
Schutterwald (red) - Ein noch unbekannter Mann hat in Schutterwald (Ortenaukreis) mehrere Mädchen sexuell belästigt. Die Polizei sucht nun mit einem Phantombild nach dem mutmaßlichen Täter.

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilten, soll der Mann am Montagmorgen innerhalb von nur zehn Minuten drei Mädchen im Schutterwälder Ortskern bedrängt und sexuell belästigt haben.

Der Mann hatte zunächst eine Zwölfjährige in "eindeutig sexuell motivierter Absicht" angesprochen, teilt die Polizei mit. Nur fünf Minuten später wurde der mit großer Wahrscheinlichkeit selbe Mann auch handgreiflich. Dabei berührte er eine 16-Jährige unsittlich. Kurze Zeit später fasste der mutmaßlich selbe Täter eine weitere 16-Jährige unsittlich an. Der Mann ergriff direkt nach seinen Angriffen die Flucht. Alle drei Mädchen blieben laut Polizei unverletzt.

Der Täter ist etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß und zwischen 16 und 26 Jahre alt. Die Beamten der Kripo bitten unter der Telefonnummer (07 81) 21 28 20 um Hinweise zu dem Gesuchten.

Bild: Polizei

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Mit 2,6 Promille auf der Anklagebank

11.10.2018
Mit 2,6 Promille vor Gericht
Bühl (bgt) - Einen skurrilen Auftritt lieferte ein Angeklagter vor dem Bühler Amtsgericht (Foto: sie) ab, der sich wegen Körperverletzung verantworten musste. Der 52-Jährige stand sichtlich unter Alkoholeinfluss. Der Richter veranlasste schließlich einen Alkoholtest. Ergebnis: 2,6 Promille. »-Mehr
Malsch
--mediatextglobal-- Viele Fehler und Verzögerungen: Die ´Villa Federbach´ hat sich zum Zankapfel in Malsch entwickelt. Foto: Gangl

11.10.2018
"Villa Federbach": Frust statt Freude
Malsch (ar) - Am Anfang der mittlerweile leidvollen Geschichte stand in Malsch die Vision eines generationsübergreifenden Jugend- und Familienzentrums mit Kindergarten. Aus der Idee "Villa Federbach" ist mittlerweile Realität geworden, doch statt Freude herrscht Frust (Foto: ar). »-Mehr
Karlsruhe
--mediatextglobal-- Lebensmut nicht verloren: Stefanie Ritzmann hat ihre Lebensgeschichte als Contergan-Geschädigte veröffentlicht. Foto: Jehle

11.10.2018
Behinderten Mut machen
Karlsruhe (red) - Stefanie Ritzmann (Foto: sj) ist ein Opfer des Contergan-Skandals. Ihre Kindheit und Jugend verbrachte die Karlsruherin in Heimen. Sie hat sich ein selbstbestimmtes Leben hart erkämpft und will anderen mit ihrem Buch "Weglaufen? Geht nicht!" Mut machen. »-Mehr
Rheinstetten
Unfallflüchtiger versteckt sich in Kleiderschrank

10.10.2018
Im Schrank vor Polizei versteckt
Rheinstetten (red) - Eine etwas ungewöhnliche Methode, einer möglichen Strafe zu entgehen, wandte ein 64 Jahre alter Mann aus Rheinstetten an. Nachdem er einen Unfall gebaut hatte, versteckte sich der Mann vor der Polizei in seinem Kleiderschrank (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
Gratulant aus Südtirol

10.10.2018
Sprecher feiert 105. Geburtstag
Gernsbach (red) - Ein seltenes Jubiläum hat Elenor Sprecher (Foto: Gareus-Kugel) am Montag gefeiert: Die Jubilarin wurde schon vor dem Ersten Weltkrieg am 8. Oktober 1913 in Baden-Baden geboren. Ihren 105. Geburtstag feierte die Gernsbacherin unter anderem mit einer Ururenkelin. »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Grippe-Saison hat begonnen: Das Landesgesundheitsamt registrierte in Baden-Württemberg bislang drei Fälle. Werden Sie sich gegen Grippe impfen lassen?

Das bin ich bereits.
Ja.
Wahrscheinlich.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
http://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz