http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Zehn Busse aus Verkehr gezogen
Zehn Busse aus Verkehr gezogen
14.10.2018 - 18:36 Uhr
Karlsruhe (red) - Im Rahmen der länderübergreifenden Sicherheitskooperation musste bei einer großangelegten Omnibuskontrolle zehn Bussen die Weiterfahrt untersagt werden.

Insgesamt 73 Beamte der Landespolizei aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen und Bayern sowie der Bundespolizei, des Zolls und des Bundesamtes für Güterverkehr führten am Sonntag zwischen 9 und 15 Uhr Kontrollen von Reisebusen und Kleinbussen durch.

Kontrollen auf A5, A8 und Busbahnhof

Relevante Fernreisebusse wurden auf den Autobahnen A5 und A8 sowie am Busbahnhof Karlsruhe von Motorradpolizisten festgestellt und zum Kontrollort bei der Autobahnmeisterei Karlsruhe gelotst. Es wurden insgesamt 20 Reisebusse überprüft, lediglich ein Reisebus konnte ohne Beanstandung weiterfahren.

Fahrer zu lange auf Tour

19 Fahrer fielen wegen Verstößen gegen die Lenk-und Ruhezeiten auf. Bei vier Fahrzeugen wurden erhebliche technische Mängel an Bremsen oder tragenden Teilen festgestellt. An einem Reisebus wurde ein Zusatztank ohne technische Prüfung installiert.

Zwei Anhänger waren überladen. Genehmigungen für den durchgeführten Personen- oder Gütertransport konnten vier Fahrer nicht vorweisen.

Zehn Fahrzeugen wurde die Weiterfahrt untersagt. Eine Weiterfahrt ist erst nach Behebung der technischen Mängel möglich, bzw. nach der angeordneten Ruhezeit des Fahrers.

Sicherheitsleistungen erhoben

Mehr als 400 Personen wurden kontrolliert und deren Gepäckstücke überprüft. Es wurden fast 27.000 Euro Sicherheitsleistungen erhoben.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Bessere Busanbindung für SWR

13.10.2018
Bessere Busanbindung für SWR
Baden-Baden (hez) - Nachdem in den nächsten Jahren durch umfangreiche Baumaßnahmen rund 600 Parkplätze auf dem Betriebsgelände des Südwestrundfunks (SWR) wegfallen werden, soll der Standort nun besser an den öffentlichen Nahverkehr angebunden werden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Au am Rhein
Änderungen im Busverkehr

08.10.2018
Änderungen im Busverkehr
Au am Rhein (red) - Aufgrund der Erschließungsarbeiten für den neuen Einkaufsmarkt ist die Straße zwischen Au und Würmersheim ab Montag, 8. Oktober, bis Ende November gesperrt. Dadurch ergeben sich längere Fahrzeiten für die KVV-Buslinien 222 und 227 (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Kunstaktionen locken in die Innenstadt

07.10.2018
Kunst in der Innenstadt
Baden-Baden (red) - Der dritte und letzte verkaufsoffene Sonntag in diesem Jahr in Baden-Baden steht heute an. Anlässlich der Kunst-Veranstaltung "4. Contemporary Art Baden-Baden" sind in der Innenstadt die Geschäfte in der Zeit von 13 bis 18 Uhr geöffnet (Archivfoto: co). »-Mehr
Baden-Baden
Parken und mit dem Bus zum Einkaufen

06.10.2018
Per Bus zum Einkaufen
Baden-Baden (red) - Der dritte und letzte verkaufsoffene Sonntag in Baden-Baden in diesem Jahr findet am 7. Oktober statt. Die Stadtverwaltung bittet dringend darum, mit dem Bus in die Innenstadt zu pendeln. Die Geschäfte sind von 13 bis 18 Uhr geöffnet (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Au am Rhein
Änderungen im Busverkehr

04.10.2018
Änderungen im Busverkehr
Au am Rhein (red) - Aufgrund der Erschließungsarbeiten für den neuen Einkaufsmarkt ist die Straße zwischen Au und Würmersheim ab Montag, 8. Oktober, bis Ende November gesperrt. Dadurch ergeben sich längere Fahrzeiten für die KVV-Buslinien 222 und 227 (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Otto-Katalog Frühjahr/Sommer 2019 wird der letzte sein, den es in gedruckter Form gibt. Er lohnt sich für den Versandhändler nicht mehr. Bestellen Sie noch Ware per Katalog?

Ja, regelmäßig.
Gelegentlich.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
www.los.de/lrs-rastatt/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz