http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Schmorbrand im Real-Markt in Sinzheim
Schmorbrand im Real-Markt in Sinzheim
16.10.2018 - 12:19 Uhr
Sinzheim (red) - In einem Lebensmittelmarkt im Sinzheimer Ortsteil Kartung ist am Dienstagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Rund 40 Personen mussten das Gebäude verlassen, zwei Mitarbeiter wurden medizinisch behandelt.

Wie die Polizei mitteilt, hatte kurz nach 8.30 Uhr eine starke Rauchentwicklung an einer Kühltheke dafür gesorgt, dass der Real-Markt in der Industriestraße geräumt werden musste. Zwei Mitarbeiter, die sich in unmittelbarer Nähe der Brandausbruchstelle befanden, wurden vorsorglich zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. "Ob sie tatsächlich verletzt wurden, ist noch unklar", so die Polizei. Einsatzkräfte der Feuerwehr haben das geschmorte Plastik abgelöscht und den Markt belüftet. Offenbar hatte ein technischer Defekt den Schmorbrand ausgelöst.

Der Real-Markt blieb am Dienstagvormittag für Reinigungsarbeiten geschlossen. Die anderen Geschäfte im Einkaufszentrum waren von dem Vorfall nicht betroffen und waren frei zugänglich. Der entstandene Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Kuppenheim
--mediatextglobal-- Jahreshauptübung an der Favoriteschule in Kuppenheim. Angenommen wird ein Brand mit schneller Rauchentwicklung. Teilweise werden Schüler über die Drehleiter gerettet. Foto: Gangl

16.10.2018
Alarmübung an Favoriteschule
Kuppenheim (ar) - Eine besondere Alarmübung haben die Freiwilligen Feuerwehren Kuppenheim und Bischweier zusammen mit der Medie Ambulanz absolviert, an der auch rund 300 Schüler teilnahmen. Einsatzort war die Favoriteschule. Die Übung wurde mit Bravour gemeistert (Foto: ar). »-Mehr
Köln
Geiselnahme im Kölner Hauptbahnhof

15.10.2018
Geiselnahme in Köln beendet
Köln (dpa) - Entwarnung am Kölner Hauptbahnhof: Die Polizei hat die Geiselnahme beendet. "Der #Täter wurde bei den Zugriffsmaßnahmen schwerst verletzt und wird derzeit reanimiert", schrieb die Polizei am Montag auf Twitter. Der Bahnhof war für den Einsatz evakuiert worden (Foto: dpa). »-Mehr
Rastatt / Durmersheim
Unbekannte stecken Bäume in Brand

11.10.2018
Unbekannte zünden Bäume an
Rastatt/Durmersheim (red) - Wegen brennender Bäume und Hecken mussten die Feuerwehren aus Rastatt und Durmersheim am Mittwoch ausrücken. In Rastatt sollen zwei Unbekannte eine Baumreihe angezündet haben. Eine Fahndung der Täter blieb erfolglos (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
Mehrere Mülltonnen in Flammen

11.10.2018
Mehrere Mülltonnen in Flammen
Gernsbach (red) - In Gernsbach haben in der Nacht zum Mittwoch mehrere Mülltonnen gebrannt. Laut der Polizei handelte es sich vermutlich um Brandstiftung in zwei Fällen. Bei den Bränden wurden insgesamt fünf Müllbehälter beschädigt (Archivfoto: red/Wagner). »-Mehr
Baden-Baden
Ölunfälle beschäftigen die Feuerwehr

10.10.2018
Ölunfälle beschäftigen die Feuerwehr
Baden-Baden (red) - Zu gleich drei Einsätzen musste die Baden-Badener Feuerwehr am Dienstag ausrücken. Besonders zu schaffen machte den Einsatzkräften ausgelaufenes Öl. Am Abend hatte etwa ein Lkw auf dem Parkplatz beim Autobahnrasthof mehrere Liter Diesel verloren (Foto: bewa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Otto-Katalog Frühjahr/Sommer 2019 wird der letzte sein, den es in gedruckter Form gibt. Er lohnt sich für den Versandhändler nicht mehr. Bestellen Sie noch Ware per Katalog?

Ja, regelmäßig.
Gelegentlich.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
www.los.de/lrs-rastatt/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz