http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Reifen auf dem Dach, Klavier am Heck: Polizei stoppt Auto
Reifen auf dem Dach, Klavier am Heck: Polizei stoppt Auto
16.10.2018 - 14:48 Uhr
Stuttgart (lsw) - Polizisten haben bei Stuttgart einen Fahrer aus dem Verkehr gezogen, der sein Familienauto waghalsig beladen hatte und damit auf der Autobahn unterwegs war. Auf den Dachgepäckträger hatte der 46-Jährige unter anderem Bretter, Reifen und Fahrräder gestapelt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Den am Heck angebrachten Fahrradträger hatte er umfunktioniert: Auf ihm transportierte er ein Klavier, auf dem oben ein Bürostuhl thronte. Die Polizisten stellten das Auto auf die Waage. Ergebnis: Der Wagen war knapp 400 Kilogramm schwerer als erlaubt.

Die Beamten untersagten dem aus Rumänien stammenden Mann die Weiterfahrt und kassierten 95 Euro als sogenannte Sicherheitsleistung. Nachdem der 46-Jährige einen Anhänger organisiert hatte, lud er Teile seiner Fracht um und fuhr weiter.

Angerückt waren die Polizisten, nachdem am frühen Samstagmorgen Autofahrer auf den überladenen Wagen aufmerksam wurden und den Notruf wählten. Unterwegs war er auf der Autobahn 8 (Stuttgart-München), gestoppt wurde er zwischen der Anschlussstelle Leonberg-Ost und dem Autobahnkreuz Stuttgart.

Foto: Polizei

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
--mediatextglobal-- Die Baustelle des milliardenschweren Projekts aus der Vogelperspektive. Foto: dpa

18.09.2018
BUND akzeptiert Tiefbahnhof
Stuttgart (bjhw) - Etwa zur Halbzeit der Bauarbeiten an Stuttgart 21 kommt neue Bewegung in die anhaltende Debatte. Mit dem Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) hat erstmals eine große Gruppe von Gegnern des umstrittenen Tiefbahnhofs den Stand der Dinge akzeptiert (Foto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Zwergpinscher vor Markt gestohlen

16.09.2018
Zwergpinscher vor Markt gestohlen
Karlsruhe (red) - Bislang unbekannte Täter haben am Samstag gegen 17 Uhr vor einem Supermarkt in der Karlsruher Striederstraße einen dreijährigen Zwergpinscher entwendet. Zeugen beobachten eine Gruppe, die sich mit dem zutraulichen Tier beschäftigte (Foto: Polizei). »-Mehr
Bühl
Von sinnlos bis ungesund

03.04.2018
Von sinnlos bis ungesund
Bühl (red) - Heutzutage versuchen Teenager, bei jedem Trend mitzumachen. Ständig verlangen sie neue Produkte, um nicht als "uncool" angesehen zu werden. Doch manche Trends haben nichts mehr mit Coolness zu tun. Viele sind einfach nur unvernünftig oder sogar ungesund (Foto: dpa). »-Mehr
Rastatt
B-Klasse leicht aufpoliert

12.10.2014
B-Klasse leicht aufpoliert
Rastatt (ham) - ercedes hat der B-Klasse ein Facelift spendiert und die Baureihe aus Rastatt vorsichtig überarbeitet. Neben Feinschliff an der Optik gibt es verbesserte Assistenz- u nd Infotainment-Systeme sowie eine neue Allradvariante. Ab 29. November steht der geliftete Van zu leicht gestiegenen Preisen ab 27 102 Euro bei den Händlern. Das sind 270 Euro mehr als zuletzt (Foto: Daimler) »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Frank Gries (links) und Jens Mörmann geben Tipps für Häuslebauer: Wer die Angebote vergleicht, kann viele Tausend Euro sparen. Foto: Ebersbach

18.09.2014
Worauf man beim Hausbau achten sollte
Baden-Baden (red) - "Wie kann ich bei der Eigenheim-Finanzierung sparen?" war das Thema der jüngsten BT-Telefonaktion. Worauf man als Bauherr achten sollte, wie man Finanzierungsangebote vergleicht - das erläuterten Jens Mörmann vom Verband der Privaten Bausparkassen und Frank Gries vom Verband Privater Bauherren (Foto: ebe). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Fernsehserie „Lindenstraße“ wird 2020 nach gut 34 Jahren beendet. Bedauern Sie das?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
www.los.de/lrs-rastatt/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz