http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Baden-Badenerin rettet ihrer Nachbarin vermutlich das Leben
Baden-Badenerin rettet ihrer Nachbarin vermutlich das Leben
18.10.2018 - 18:00 Uhr
Baden-Baden (red) - In der Baden-Badener Weststadt hat am Mittwoch eine Frau ihrer Nachbarin vermutlich das Leben gerettet.

Einer aufmerksamen Bewohnerin der Briegelackerstraße war am Mittwochmittag kurz nach 12.30 Uhr war beim Verlassen eines Mehrfamilienwohnhauses Brandgeruch im Treppenhaus aufgefallen. Die Frau verständigte die Feuerwehr. Aus einer der Wohnungen war Brandgeruch verströmt worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Nachbarin liegt bewusstlos in der Küche

Im Inneren der vier Wände fanden die Einsatzkräfte der Feuerwehr auf dem Herd verkohltes Essen und daneben die bewusstlose Köchin. Während der Schmorbrand laut Polizeiangaben von der Wehr schnell unter Kontrolle gebracht werden konnte, musste die Frau nach einer ersten notärztlichen Behandlung zur anschließenden Betreuung in die Klinik Balg gebracht werden. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden, heißt es in der Mitteilung weiter.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
´Starke Indizien´

18.10.2018
Anklage gegen Unfallfahrer
Gaggenau (red/tom) - Die Staatsanwaltschaft hat gegen den mutmaßlichen Verursacher des Verkehrsunfalls am 13. Juli Anklage erhoben. Die Ermittlungen seien abgeschlossen. Durch das Unglück starben ein sieben Monate alter Junge und seine 54-jährige Großmutter (Foto: Senger). »-Mehr
Baden-Baden
Geisterhaftes Vergnügen für zwölf Leser

18.10.2018
Spannender Abend für BT-Leser
Baden-Baden (sre) - Mit Schauspieler Max Ruhbaum durch die Kurstadt geistern, dabei viel lachen und sich ein bisschen gruseln: In diesen Genuss kamen zwölf BT-Leser bei einer exklusiven Führung. Sie erlebten im Rahmen von "BT öffnet Türen" einen spannenden Abend (Foto: F.Vetter). »-Mehr
Hügelsheim
--mediatextglobal-- Gerald Trumpp präsentiert sein neues Werk ´1529 - Luzifer und das Mädchen aus Rom´.  Foto: Koch

18.10.2018
Fantasie-Reise ins Mittelalter
Hügelsheim (mak) - "Wenn ich ein Buch schreibe, dann saugt mich das ein", verdeutlicht Gerald Trumpp. Der 56-jährige Hügelsheimer taucht nach Feierabend in die Welt des Mittelalters ab. Nun ist sein historischer Roman "1529 - Luzifer und das Mädchen aus Rom" erschienen (Foto: mak). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Zum Abschluss der Jugendkonferenz steigen Luftballons auf und unterstreichen die Schülerforderung nach einem Jugendcafé beim Kinder- und Familienzentrum. Foto: Klöpfer

18.10.2018
Luftballons für ein Jugendcafé
Bühl (urs) - Ein starkes Zeichen für das geplante Jugendcafé im "Bühler Campus", setzten die Teilnehmer der fünften Bühler Jugendkonferenz mit 120 bunten Luftballons. "Wir wollen das Jugendcafé haben", rief die Sprecherin des Jugendrats, Daniela Caterina Alesi unter Applaus (Foto: urs). »-Mehr
Gernsbach
--mediatextglobal-- Atef Akram.  Foto: Landratsamt

18.10.2018
Atef Akram packt sein Leben an
Gernsbach (red) - Die Ereignisse in seinem Heimatland Syrien zwangen Atef Akram zur Flucht. Immer wieder hat er seither mit viel Zuversicht und Zielstrebigkeit einen Neustart gewagt. Seit 2014 ist er in Gernsbach. Inzwischen hat er sein eigenes Handwerksunternehmen aufgebaut (Foto: lra). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Otto-Katalog Frühjahr/Sommer 2019 wird der letzte sein, den es in gedruckter Form gibt. Er lohnt sich für den Versandhändler nicht mehr. Bestellen Sie noch Ware per Katalog?

Ja, regelmäßig.
Gelegentlich.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
www.los.de/lrs-rastatt/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz