http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Mutmaßlicher Drogendealer festgenommen
Mutmaßlicher Drogendealer festgenommen
19.10.2018 - 19:21 Uhr
Baden-Baden/Murgtal (red) - Spezialkräfte des Landeskriminalamts Baden-Württemberg haben am Dienstag einen 25-Jährigen im Murgtal festgenommen, der seit Mitte September 2017 von der Staatsanwaltschaft Baden-Baden zur Festnahme ausgeschrieben war.

Wie die Staatsanwaltschaft Baden-Baden am Freitag mitteilte, wird dem Mann bewaffnetes bandenmäßiges Handeltreiben mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge sowie unerlaubter Besitz von Schusswaffen und Munition zur Last gelegt. Er soll gemeinsam mit drei weiteren, bereits verurteilten Personen (wir berichteten), in Baden-Baden und Karlsruhe mehrere Marihuana-Indooranlagen betrieb und kilogrammweise Marihuana, aber auch Kokain und Ecstasy-Tabletten verkauft haben.

Zwei Maschinenpistolen in Wohnung entdeckt

Während des New-Pop-Festivals war die Polizei 2017 wegen eines Wasserschadens in eine Wohnung am Leopoldsplatz eingedrungen und war dort auf eine Aufzuchtanlage von Marihuana sowie eine größere Menge bereits abgeernteten Materials gestoßen. In der Wohnung fanden die Ermittler zudem auch zwei Maschinenpistolen und eine große Menge Munition. Durchsuchungen in Karlsruhe führten zur Beschlagnahme weiteren Rauschgifts und weiterer Indooranlagen.

Marihuana-Indooranlage mit mehr als 100 Pflanzen

Der jetzt Festgenommene konnte - gewarnt durch die Verhaftung seiner Tatgenossen - fliehen und sich bislang verborgen halten. Er wurde mit internationalem Haftbefehl gesucht. "Nachdem normale Fahndungseinsätze nicht zum Ergreifen des Beschuldigten führten, übernahm eine Spezialeinheit des Landeskriminalamtes in Stuttgart vor einigen Wochen auf Bitten der Staatsanwaltschaft die Fahndung", heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Wie sich nun herausstellte, hielt sich der Mann in einer Wohnung im Murgtal versteckt. Seinen Hang zum Marihuanaverkauf habe der 25-jährige Libanese ersichtlich nicht aufgegeben: In der Wohnung wurde erneut eine große Marihuana-Indooranlage mit mehr als 100 Pflanzen gefunden und beschlagnahmt.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Neun Monate Haftstrafe Bühl
Malstifte zur Finanzierung der Drogensucht geklaut

10.11.2018
Großer Bahnhof in Lichtenau
Neun Monate Haftstrafe Bühl (bgt) - Wegen verschiedener Vergehen musste sich ein 48-Jähriger vor dem Bühler Amtsgericht (Foto: sie) verantworten. Der Drogensüchtige gab sich zwar einsichtig, Richter Hannes Schrägle schickte ihn aber trotzdem für neun Monate ins Gefängnis und legte ihm eine Therapie ans Herz. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Otto-Katalog Frühjahr/Sommer 2019 wird der letzte sein, den es in gedruckter Form gibt. Er lohnt sich für den Versandhändler nicht mehr. Bestellen Sie noch Ware per Katalog?

Ja, regelmäßig.
Gelegentlich.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
www.los.de/lrs-rastatt/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz