http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Regen und Wind ab Mitte der Woche
Regen und Wind ab Mitte der Woche
21.10.2018 - 20:55 Uhr
Stuttgart (lsw) - Regen und Wind trüben in den kommenden Tagen das spätsommerliche goldene Oktoberwetter. Die Woche startet jedoch zunächst mit einem sonnigen und milden Montag bei Temperaturen zwischen elf Grad im Bergland und 16 Grad am Rhein, wie eine Sprecherin des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Sonntag sagte.

Am Dienstag zeigen sich vermehrt Wolken am Himmel und können für leichten Niederschlag im östlichen Baden-Württemberg sorgen. In der Nacht zum Dienstag und vor allem am Mittwoch regnet es im ganzen Südwesten. Pflanzen und Tiere können sich nach wochenlanger Dürre auf den ersten flächendeckenden Regen freuen. "Im Oktober ist bisher nur an drei Tagen sehr wenig Regen gefallen", so die Sprecherin weiter.

Zum Wochenende hin wird es wieder freundlicher

Mit dem Regen wird es auch kühler, die Temperaturen fallen auf bis zu neun Grad. "Das ist zwar etwas herbstlicher, aber trotzdem noch sehr warm für den Oktober", sagte die Sprecherin. Neben Regen ist am Mittwoch auch noch Wind zu erwarten, im Bergland kann es zu Sturmböen kommen. Das verregnete und stürmische Wetter hält nicht lange an, bereits am Donnerstag ziehen die Wolken wieder ab. Zum Wochenende hin wird es freundlicher.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Ab Montag kommt der Herbst

19.10.2018
Jetzt kommt der Herbst
Stuttgart (lsw) - Die Menschen im Südwesten Deutschlands müssen ab nächster Woche Regenschirme und wärmere Jacken aus den Schränken holen. Ab Montag wird es regnerisch und kühler. Über das Wochenende scheint aber nochmals die Sonne (Symbolfoto: dpa) . »-Mehr
Donaueschingen
--mediatextglobal-- In Georges Aperghis Musiktheater ´Thinking Things´ haben neben Musikern vor allem Roboter, Elektronik sowie Video- und Lichteffekte tragende Rollen.  Foto: SWR/Quetin Chevrier

19.10.2018
Roboter-Oper in Donaueschingen
Donaueschingen (red) - Neben echten Musikern beherrschen Roboter, Video- und Lichteffekte das neue Musiktheater-Stück "Thinking Things" bei den Donaueschinger Musiktagen. Das Festival bringt vom 19. bis 21. Oktober auch 22 neue Musikstücke zum Klingen (Foto: Chevrier). »-Mehr
Rastatt
Kulinarisches aus dem Herbstwald

18.10.2018
Kulinarisches aus dem Herbstwald
Rastatt (red) - Lust auf ein neues "Rendezvous mit der Natur"? Umweltstiftung und Stadt Rastatt bieten am Samstag die Möglichkeit, einige besondere kulinarische Schätze kennenzulernen, die im Herbst wild wachsen. Eine Anmeldung ist erforderlich (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühlertal
--mediatextglobal-- Bereits gerodet ist die Felswand beim ehemaligen Steinbruch an der L83 im Obertal. Foto: Horcher

18.10.2018
Problematische Felswände
Bühlertal (eh) - Mit umfangreichen Verkehrssicherungsmaßnahmen an zwei Felswänden im Obertal wurde in den vergangenen Tagen begonnen. Zum einen handelt es sich um die Felswand eines ehemaligen Steinbruchs an der L83 und zum anderen um die Felswand beim Brunnenplatz (Foto: eh). »-Mehr
Rastatt
Ibis-Hotel: Kein Café, sondern Büros

17.10.2018
Canrobert: Büros und kein Café
Rastatt (dm) - Endgültig zerschlagen haben sich die Pläne, im Erdgeschoss des Ibis-Hotel-Gebäudes am Rande des ehemaligen Canrobert-Geländes in Rastatt ein öffentliches Café einzurichten. Es wurde kein solventer Betreiber gefunden. Jetzt werden Büros eingerichtet (Symbolfoto: dpa) »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Fernsehserie „Lindenstraße“ wird 2020 nach gut 34 Jahren beendet. Bedauern Sie das?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
www.los.de/lrs-rastatt/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz