http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Gedenkstein: Bürger empört über neuen Platz
Mit dem Rücken zur Bushaltestelle an der Fremersberghalle und weiter von der Schule entfernt als früher steht der Gedenkstein. Foto: Huck
23.10.2018 - 10:03 Uhr
Sinzheim (cri) - Empört über die Versetzung des Gedenksteins an der Sinzheimer Lothar-von-Kübel-Realschule hat sich ein Bürger in der Fragestunde des Gemeinderats geäußert.

Der Stein stehe jetzt nahe der Bushaltestelle bei der Fremersberghalle mit der Schrift Richtung Schule an einem "Katzenplatz" und damit weiter weg von der Bildungseinrichtung als früher, sagte er.

Der Bürger wünschte einen besseren Standort und eine Ergänzung der vorhandenen Aufschrift: "Dem großen Sohne der Gemeinde - Lothar von Kübel 1823 bis 1881". Kaum jemand wisse, erklärte er, dass von Kübel Weihbischof und Erzbistumsverweser in Freiburg gewesen war.

Bauamtsleiter Richard Hörth erklärte, dass die Umsetzung so vorgesehen gewesen sei. Man habe an der neuen Stelle eigens noch eine Straßenlampe weggerückt. Viel mehr als 15 bis 20Grad drehen könne man den Stein an diesem Standort wegen des Beleuchtungskörpers davor aber nicht.

Bürgermeister Erik Ernst ergänzte, dass man noch einmal überlegen werde, ob man eine bessere Platzierung für den Gedenkstein finden könne.

Foto: Huck

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Muggensturm
--mediatextglobal-- In Rastatt haben evangelische Johannesgemeinde und Schüler des Tulla-Gymnasiums 2012 bei dem Projekt mitgemacht und einen Gedenkstein gestaltet. Foto: Hliza

20.10.2018
Gedenkstein für jüdisches Ehepaar
Muggensturm (hli) - Es war der 22. Oktober 1940, als das jüdische Ehepaar Frieda und Moritz Heimann aus Muggensturm nach Gurs deportiert wurde. Für die beiden soll in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Mahnmal Neckarzimmern ein Gedenkstein angefertigt werden (Foto: hli). »-Mehr
Rastatt
Neue Sitzbänke für Rastatt

19.10.2018
Neue Sitzbänke für Rastatt
Rastatt (red) - Zum Verweilen an der Murg in Rastatt laden fünf neue Sitzbänke ein, die der städtische Kundenbereich Ökologie und Grün in diesen Tagen aufstellt. Außerdem installieren die städtischen Mitarbeiter in diesem Zuge zwei neue Abfallbehälter (Foto: Stadt Rastatt). »-Mehr
Rastatt
Radfahrverbot mit Frühstart

20.08.2018
Radfahrverbot mit Frühstart
Rastatt (ema) - Mit dem Fahrrad von der Steinmauerner Straße über den Gedenkstein und die Kinkelstraße ins Zentrum zu fahren, war jahrzehntelang für Pedaleure eine beliebte Strecke. Doch vor wenigen Tagen haben Bauhofmitarbeiter den Radlern einen Strich durch die Rechnung gemacht (Foto: ema). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Fernsehserie „Lindenstraße“ wird 2020 nach gut 34 Jahren beendet. Bedauern Sie das?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
www.los.de/lrs-rastatt/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz