http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Beim Baukindergeld ist der Südwesten in der Spitzengruppe
Beim Baukindergeld ist der Südwesten in der Spitzengruppe
23.10.2018 - 14:09 Uhr
Berlin/Stuttgart (lsw) - Das neue Baukindergeld für Familien ist in Baden-Württemberg besonders beliebt. Im ersten Monat hat es im Südwesten zu 3.197 Förderanträgen geführt. Das geht aus aktuellen Zahlen der zuständigen KfW-Bank hervor. Baden-Württemberg ist damit nach Nordrhein-Westfalen (5.611) das Bundesland mit den meisten Anträgen.

Es folgen Bayern (3.089) und Niedersachsen (3.059). Am Ende der deutschlandweiten Statistik liegen die Stadtstaaten Hamburg (237) und Bremen (207). Bundesweit waren es den Angaben zufolge 24.399 Förderanträge. Damit sind von 3 Milliarden Euro, die pro Jahr derzeit zur Verfügung stehen, 516 Millionen Euro bereits beansprucht.

1.200 Euro Zuschuss je Kind

Für den Bau eines Hauses oder den Kauf einer Immobilie winkt Familien ein staatlicher Zuschuss von 1.200 Euro je Kind und Jahr - über zehn Jahre gibt es garantiert 12.000 Euro. Mit Vorhaben wie dem Baukindergeld will die Große Koalition gegen Wohnungsmangel und Mietsteigerungen vorgehen. Das neue Baukindergeld wird voraussichtlich von März 2019 an ausgezahlt.

Haushaltseinkommen unter 90.000 Euro jährlich

Gewährt wird das Baukindergeld für Familien und Alleinerziehende mit einem Kind bis zu einer Grenze von 90.000 Euro zu versteuerndem Haushaltseinkommen im Jahr. Bei jedem weiteren Kind darf die Einkommensgrenze 15.000 Euro höher liegen. Anträge können für Kaufverträge und Baugenehmigungen gestellt werden, die seit dem 1. Januar 2018 abgeschlossen oder erteilt wurden - die letzte Förderung gibt es für Abschlüsse, die bis 31. Dezember 2020 besiegelt werden.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gernsbach
Denkwürdige Ratssitzung

23.10.2018
Denkwürdige Ratssitzung
Gernsbach (stj) - Der Gemeinderat hat am Montagabend in einer denkwürdigen Sitzung mehrheitlich die Aufstellung des Bebauungsplans "Im Wörtgarten" beschlossen. Dahinter steckt die Absicht der Verwaltung, das stark kontaminierte Pfleiderer-Areal zu bebauen (Foto: Juch). »-Mehr
Stuttgart
Weidetiere besser gegen Wolf schützen

23.10.2018
Besserer Schutz gegen den Wolf
Stuttgart (vn) - Mit einem gemeinsamen Antrag an die Landesregierung wollen die Fraktionen der Grünen und der CDU im Landtag ausloten, wie sich die Unterstützung für Weidetier- und Gehegewildhalter "in Zeiten zunehmender Gefährdung durch den Wolf" verbessern lässt (Foto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
--mediatextglobal-- Michael Metz. Foto: pr

23.10.2018
Neuer Leiter des Polizeipostens
Gaggenau (red/tom) - Der Polizeiposten Gernsbach hat einen neuen Leiter. Polizeihauptkommissar Michael Metz (links, Foto: pr) übt seine neue Funktion bereits seit dem 1. September aus. Er ist Nachfolger von Rolf Krieg, der Leiter Bezirksdienst/Ermittlungsdienst des Polizeireviers wurde. »-Mehr
Au am Rhein
--mediatextglobal-- Von den Buslinien, die Au am Rhein bedienen, halten Senioren wenig. Eine Umfrage unter über 70-Jährigen hat ein ähnlich negatives Bild ergeben wie vor Monaten eine Jugendbefragung. Foto: Heck

22.10.2018
Senioren fühlen sich in Au wohl
Au am Rhein (HH) - Hohe Zufriedenheit mit dem Leben in Au am Rhein, enge familiäre Bindungen und einige Verbesserungswünsche hat eine Umfrage ergeben, die unter Einwohnern der Altersgruppe ab 70 Jahren durchgeführt wurde. Schlecht kam der Nahverkehr weg (Foto: Heck). »-Mehr
Rastatt
Hilfe für Brandopfer

20.10.2018
Hilfe für Brandopfer
Rastatt (red) - Gut einen Monat nach dem verheerenden Brand in der Rappenstraße, der die Bewohner auf einen Schlag ihrer Wohnungen beraubt und sie in existenzielle Nöte gestürzt hat, sind für die Opfer rund 4.200 Euro an Spenden zusammengekommen (Foto: fuv/av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Otto-Katalog Frühjahr/Sommer 2019 wird der letzte sein, den es in gedruckter Form gibt. Er lohnt sich für den Versandhändler nicht mehr. Bestellen Sie noch Ware per Katalog?

Ja, regelmäßig.
Gelegentlich.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
www.los.de/lrs-rastatt/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz