http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Senior fährt zweifach auf Fiat auf
Senior fährt zweifach auf Fiat auf
26.10.2018 - 15:06 Uhr

Baden-Baden (red) - Ein älterer Herr ist einem 27-Jährigen am Donnerstagabend in Baden-Baden zweimal aufgefahren.

Das 27 Jahre alte Unfallopfer war gegen Viertel nach sieben auf der Lange Straße unterwegs gewesen und wollte nach links in Richtung der Leopoldstraße abbiegen, als ihm ein Renault-Fahrer auffuhr und sich anschließend, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern, von der Unfallstelle entfernte.

Fahrerflucht endet in zweiter Kollision

Der Fiat-Fahrer folgte dem unfallverursachenden Senior daraufhin bis zur Kreuzung der Zähringer Straße zur Rotenbachtalstraße, wo dieser seinen Wagen scheinbar zurücksetzten wollte und erneut gegen den Fiat prallte. Erst kurz vor der Wolfsschlucht konnte der ältere Mann von Beamten des Polizeireviers Baden-Baden gestoppt werden, heißt es in einer Polizeimeldung von Freitag.

Etwa 14.000 Euro Sachschaden

Die Besatzung eines hinzugerufenen Rettungswagens kam letztendlich nicht zum Einsatz. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 14.000 Euro.

Symbolbild: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Dachstuhlbrand: Erheblicher Schaden

24.10.2018
Dachstuhlbrand: Erheblicher Schaden
Baden-Baden (hol) - Bei einem Dachstuhlbrand am Dienstagabend in der Eichelgartenstraße in Baden-Baden ist erheblicher Sachschaden entstanden. Das Feuer hatte sich in einem leerstehenden Gebäude entwickelt. Die Brandursache war zunächst unklar (Foto: Wagner). »-Mehr
Rastatt
´Vorteilhafte Nähe zum Krankenhaus´

18.10.2018
"Vorteilhafte Nähe zum Krankenhaus"
Rastatt (yd) - Im Martha-Jäger-Haus, das vom Klinikum Mittelbaden übernommen wird, könnte zukünftig Klinikpersonal untergebracht werden. Der Bedarf sei groß an kleinen Wohnungen und die Nähe zur Klinik Rastatt sei ideal, betonte der Geschäftsführer Jürgen Jung (Foto: av). »-Mehr
Stuttgart
Bärenstark zum dritten Gold?

18.10.2018
Stäbler deutsche Ringer-Hoffnung
Stuttgart (red) - Frank Stäbler (Foto: dpa) ist bei der WM in Ungarns Hauptstadt Budapest die größte deutsche Medaillenhoffnung. Er tritt in der Klasse bis 72 kg an. Seine ersten zwei Goldmedaillen hatte er in den Kategorien bis 66 kg (2015) und bis 71 kg (2017) gewonnen. »-Mehr
Rastatt
Auffahrunfall: 40.000 Euro Schaden

01.10.2018
Auffahrunfall: 40.000 Euro Schaden
Rastatt (red) - Bei einem Unfall in Rastatt ist am Sonntag eine Frau leicht verletzt worden. Zudem entstand ein Schaden von rund 40.000 Euro. Offenbar hatte eine Autofahrerin übersehen, dass ein Mann an einer Ampel anhielt. Sie krachte ins Heck seines Wagens (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Sattelzüge fahren aufeinander

26.09.2018
Sattelzüge fahren aufeinander
Rastatt (red) - Am späten Dienstagnachmittag sind auf der A5 bei der Anschlussstelle Rastatt-Nord zwei Sattelzüge aufeinander gefahren. Verletzt wurde niemand, allerdings entstand ein Sachschaden von rund 80.000 Euro. Zudem bildete sich ein kilometerlanger Stau (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Otto-Katalog Frühjahr/Sommer 2019 wird der letzte sein, den es in gedruckter Form gibt. Er lohnt sich für den Versandhändler nicht mehr. Bestellen Sie noch Ware per Katalog?

Ja, regelmäßig.
Gelegentlich.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
www.los.de/lrs-rastatt/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz