http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Unfall zwischen zwei Sattelzügen sorgt für Verkehrsbehinderungen
Unfall zwischen zwei Sattelzügen sorgt für Verkehrsbehinderungen
26.10.2018 - 15:30 Uhr


Rastatt (red) - Nahezu täglich grüßt er, der Stau auf der A5. Aktuell stehen die Autos von Basel Richtung Karlsruhe zwischen den Anschlussstellen Rastatt-Süd und Rastatt-Nord auf etwa zwei Kilometern. Autofahrer müssen mehr als eine Stunde mehr Zeit einrechnen.

Ein Unfall zwischen zwei Sattelzügen sorgt aktuell zwischen den Anschlussstellen Rastatt-Süd und Rastatt-Nord für Verkehrsbehinderungen.

Lastwagen mit mehreren Tonnen Mineralwasser an Bord fährt ins Stauende

Der 36 Jahre alte Fahrer eines mit mehreren Tonnen Mineralwasser beladenen Sattelzugszugs krachte gegen 13.15 Uhr in das Heck eines am Stauende stehenden Schwergewichts. Das teilte die Polizei mit. Demnach rollt der Verkehr derzeit nur über den linken Fahrstreifen. Der Rückstau geht schon über die Anschlussstelle Rastatt-Süd hinaus.

THW und Rastatter Feuerwehr im Einsatz

Laut Polizei wird die Straße von der Polizei abgesichert und die Aufräumarbeiten werden durch Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks und der Feuerwehr Rastatt unterstützt. Wie lange die Bergungsarbeiten andauern, kann noch nicht abgeschätzt werden, heißt es in der Mitteilung weiter.

Keine Verletzten/Etwa eineinhalb Stunden Verzögerung

Verletzt wurde nach bisherigen Feststellungen niemand. Die Höhe des entstandenen Sachschadens lässt sich noch nicht beziffern.

Laut der Straßenverkehrszentrale Baden-Württemberg sind es aktuell (Stand: 15.20 Uhr) etwa 92 Minuten Verlustzeit.

Symbolbild: dpa/av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bruchsal
A 5: Rettungsgasse nicht gebildet

24.10.2018
A 5: Rettungsgasse nicht gebildet
Bruchsal (red) - Bei einem langen Stau auf der Autobahn 5 am Mittwochmorgen hat die Verkehrspolizei die Einhaltung der Rettungsgasse überwacht. Die Beamten registrierten 140 Verstöße und schätzen die entstandene Bußgeldhöhe auf rund 33.000 Euro (Symbolfoto: dpa/av). »-Mehr
Bruchsal
Lange Staus auf der A5

24.10.2018
Lange Staus auf der A5
Bruchsal (red) - Gleich zwei brennende Fahrzeuge haben am Mittwoch auf der A5 einen kilometerlangen Stau verursacht. Zudem ereignete sich zwischen Rastatt-Süd und Karlsruhe-Süd ein Unfall. Einer Eilmeldung der Polizei zufolge kam es am Mittag erneut zu einem schweren Unfall (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Das Benz-Werk steht vor einem Wandel.  Foto: av

23.10.2018
Appell zu gutem Kompromiss
Rastatt (red) - Die Debatte um die Erweiterung des Benz-Werks hat jetzt die IG Metall Gaggenau und den Betriebsrat der Fabrik auf den Plan gerufen. Ihr Appell: einen "guten Kompromiss zwischen Arbeitsplätzen, Umweltschutz, Landwirtschaft und Wirtschaft" finden (Foto: av). »-Mehr
Karlsruhe
Viele Unfälle vor Autobahnbaustellen

22.10.2018
Unfälle vor Autobahnbaustellen
Karlsruhe (lsw) - Auf Autobahnen werden schwere Unfälle vor Baustellen zu einem zunehmenden Problem. Bundesweite Zahlen gibt es zwar nicht. Aber Verkehrsexperten beobachten eine Häufung. Beispiel A5 zwischen Karlsruhe und Rastatt: 90 Unfälle seit Ende Juni (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- In Ottersdorf wird der Verkehr durch den Ort schon lange beklagt. Nun lässt man ihn auflaufen, um ein Zeichen zu setzen.  Foto: Melcher

20.10.2018
Protest mit Wirkung
Rastatt (dm) - Mit einer offenbar spontan im Dorf abgesprochenen, unangekündigten "Guerilla"-Protestaktion haben Ottersdorfer Bürger am Freitagmittag die Durchfahrts-Blechlawine durch den Riedstadtteil zum Schichtwechsel im Mercedes-Benz-Werk lahm gelegt (Foto: dm). »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Fernsehserie „Lindenstraße“ wird 2020 nach gut 34 Jahren beendet. Bedauern Sie das?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
www.los.de/lrs-rastatt/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz