http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Einbruch: Fahndung mit Helikopter
Einbruch: Fahndung mit Helikopter
28.10.2018 - 07:57 Uhr
Durmersheim (red) - In Durmersheim ist in der Nacht zum Sonntag in eine Tankstelle eingebrochen worden. Die Polizei machte auch mit einem Hubschrauber Jagd auf die Täter.

Der Einbruch ereignete sich gegen 2.45 Uhr (Sommerzeit) in der Hans-Jakob-Straße. Zeugen beobachteten in einer Tankstelle zwei Einbrecher. Diese stahlen Zigaretten und Bargeld und ergriffen mit ihrer Beute dann die Flucht.

Die alarmierte Polizei löste laut einer Mitteilung vom Sonntagmorgen sofort eine Fahndung aus. Dabei setzte sie auch einen Polizeihubschrauber ein.

Die Polizei bittet mögliche Zeugen, vor allem falls sie Informationen zur Flucht haben, sich zu melden. Hinweise können bei der Polizei in Rastatt, Telefon (07222) 7610, oder in Bietigheim, Telefon (07245) 912710, gegeben werden.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Durmersheim
--mediatextglobal-- Kultusministerin Susanne Eisenmann mit Landtagsabgeordneten Thomas Hentschel und Schulleiter Volker Arntz (im weißen Hemd) im Gespräch mit einem Schüler.  Foto: Linkenheil

26.10.2018
Schülerzahlen eingebrochen
Durmersheim (sl) - Die Gemeinschaftsschule sei nicht für jeden geeignet, sagte Kultusministerin Eisenmann (CDU) am Donnerstag bei einem Besuch der Hardtschule in Durmersheim. Die Anmeldezahlen sind dort um die Hälfte eingebrochen, trotzdem sei die Schule nicht gefährdet (Foto: sl). »-Mehr
Bludenz
Retter müssen 88-jährigen Wanderer zur Aufgabe überreden

22.10.2018
88-jähriger Wanderer will nicht aufgeben
Bludenz (dpa) - Ein 88-jähriger Bergwanderer aus Tübingen hat sich bei einer Tour in Österreich nur gegen erheblichen Widerstand retten lassen. Der Mann hatte nach zehn Stunden erkennbare Kreislaufprobleme - an einen Abbruch seiner Tour dachte er am nicht im Entferntesten (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Trotz eines Rückgangs bei den Baugenehmigungen im vergangenen Jahr geht die Stadtverwaltung von einer weiter lebhaften Bautätigkeit an der Oos aus. Foto: dpa

19.10.2018
Schwankungen bei Wohnungsbau
Baden-Baden (hez) - Das Statistische Landesamt verzeichnete 2017 einen erheblichen Einbruch bei den Baugenehmigungen in Baden-Baden trotz des Wohnraumbedarfs. Die Stadtverwaltung sieht hier keinen negativen Trend, sondern starke Schwankungen im Verlauf der Jahre. »-Mehr
Baden-Baden
Polizei warnt vor Einbrechern

16.10.2018
Polizei warnt vor Einbrechern
Baden-Baden (red) - Mit Beginn der dunklen Jahreszeit steigt das Risiko Opfer eines Einbruchs zu werden. Nach sehr unauffälligen Sommermonaten registrierte die Polizei pünktlich zum Herbstbeginn einen Anstieg der Einbrüche. Wie man sich schützen kann, erfährt man hier (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Einbrecher leistet bei Festnahme Widerstand und beleidigt Beamte

15.10.2018
Einbrecher beleidigt Polizisten
Rastatt (red) - Ein betrunkener 20-Jähriger hat am Wochenende die Rastatter Polizei auf Trab gehalten. Der mutmaßliche Einbrecher muss sich nun auch wegen Beleidigung, Körperverletzung und Widerstand gegen die Staatsgewalt verantworten, teilte die Polizei mit (Symbolbild: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Fernsehserie „Lindenstraße“ wird 2020 nach gut 34 Jahren beendet. Bedauern Sie das?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
www.los.de/lrs-rastatt/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz