http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Zugunfall: Rheintalstrecke gesperrt
Zugunfall: Rheintalstrecke gesperrt
28.10.2018 - 10:46 Uhr
Freiburg (lsw) - Ein Nachtzug ist am Sonntagmorgen südlich von Freiburg mit einem Baufahrzeug kollidiert. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Der "Night Jet" kam nach Auskunft der Bundespolizei aus Berlin und war unterwegs nach Zürich. Die Rheintalstrecke wurde vorübergehend in beide Richtungen gesperrt. Zwischen Freiburg und Bad Krozingen sowie in die Gegenrichtung wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Der Unfall passierte gegen 8.30 Uhr. Rund zwei Stunden später war die Strecke laut Bundespolizei wieder frei und der Zug fuhr weiter.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bruchsal
Hunderte Retter im Einsatz für möglichen Zugunfall im Tunnel

18.11.2018
Hunderte Retter bei Übung
Bruchsal (lsw) - Fast 800 Rettungskräfte haben sich in der Nacht zum Sonntag an einer Großübung im Eisenbahntunnel in Bruchsal beteiligt. Das Szenario war schwierig: Im 3,3 Kilometer langen Rollenbergtunnel sollte ein ICE der Deutschen Bahn entgleist sein (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Nach einer aktuellen Erhebung wünschen sich 60 Prozent der Deutschen einen besseren Kontakt zu ihren Nachbarn. Sie auch?

Ja.
Ja, zu einigen.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
www.los.de/lrs-rastatt/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz