http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Mann aus Kamerun in Karlsruhe niedergeschlagen
Mann aus Kamerun in Karlsruhe niedergeschlagen
29.10.2018 - 20:29 Uhr
Karlsruhe (lsw) - Die Polizei sucht nach zwei Männern, die einen aus Kamerun stammenden 26-Jährigen in Karlsruhe attackiert haben sollen. Nach Zeugenangaben riefen sie nach dem Angriff "So läuft das in Deutschland". Ein fremdenfeindlicher Hintergrund sei deshalb nicht auszuschließen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Die beiden mutmaßlichen Täter sollen den Geschädigten in der Nacht zum Sonntag gegen 1.45 Uhr an einer Straßenbahnhaltestelle in der Karlsruher Innenstadt gegen ein Schild gestoßen und ins Gesicht geschlagen haben.

Er wurde kurzzeitig bewusstlos und musste im Krankenhaus versorgt werden. Die Verdächtigen sollen in Richtung Schloss weitergegangen sein. Mehrere Streifenbesatzungen suchten daraufhin Straßen und Gaststätten ab, blieben aber ohne Erfolg. Die Polizei ermittelt jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau / Malsch
Betrunkene Autofahrer flüchten nach Unfall

29.10.2018
Betrunkene flüchten nach Unfall
Gaggenau/Malsch (red) - Deutlich alkoholisiert haben zwei Autofahrer am Wochenende sowohl in Gaggenau als auch in Malsch Unfälle verursacht. Ohne sich um die Schäden zu kümmern, setzten die beiden Männer ihre Fahrt fort - zumindest, bis die Polizei die beiden stellte. »-Mehr
Karlsruhe
Mit Pistole auf Kontrahenten geschossen?

29.10.2018
Im Streit mit Pistole geschossen?
Karlsruhe (red) - Bei einer Schlägerei vor einer Karlsruher Diskothek soll am Sonntagmorgen einer der Beteiligten mit einer Waffe geschossen haben. Das zumindest behaupten Zeugen. Den mutmaßlichen Schützen sowie einen 21-Jährigen nahm die Polizei vorläufig fest (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
Auto kracht in Bushaltestelle: Zwei Verletzte

29.10.2018
Auto kracht in Bushaltestelle
Gernsbach (red ) - Ein 18-Jähriger ist am Sonntag in Gernsbach von der Straße abgekommen und in eine Bushaltestelle gekracht. Der junge Mann und seine gleichaltrige Mitfahrerin wurden leicht verletzt. Ursache war der Polizei zufolge überhöhte Geschwindigkeit (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
--mediatextglobal-- Überzeugt auch bei seinem zweiten Auftritt in Gaggenau: Reinhold Beckmann mit Band.  Foto: Haller-Reif

29.10.2018
Ein TV-Mann spielt sich frei
Gaggenau (mhr) - Viele kennen und schätzen Reinhold Beckmann als Fernsehmoderator und Fußballkommentator. In Gaggenau gastierte er als Sänger und Songschreiber. Und überzeugte gemeinsam mit Band beim Auftritt im klag mit seinem neuen Album "Freispiel" (Foto: mhr). »-Mehr
Rastatt
Großeinsatz an Rastatter Schule

24.10.2018
Großeinsatz an Rastatter Schule
Rastatt (red) - Nach einer mündlich ausgesprochenen Drohung gegen die Rastatter Anne-Frank-Schule kam es am Mittwochabend zu einem Großeinsatz der Polizei. Diese ging zunächst von einer ernstzunehmenden Gefährdung aus, relativere dies aber später (Foto: sawe). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Otto-Katalog Frühjahr/Sommer 2019 wird der letzte sein, den es in gedruckter Form gibt. Er lohnt sich für den Versandhändler nicht mehr. Bestellen Sie noch Ware per Katalog?

Ja, regelmäßig.
Gelegentlich.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
www.los.de/lrs-rastatt/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz