http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Unfall: Beifahrer behauptet, gefahren zu sein
Unfall: Beifahrer behauptet, gefahren zu sein
31.10.2018 - 18:31 Uhr
Rastatt (red) - Nach einem Unfall am Dienstag in Rastatt ist der 22 Jahre alte Unfallverursacher geflüchtet. Sein Beifahrer gab später gegenüber der Polizei an, dass er den BMW gelenkt hätte. Doch so leicht ließen sich die Beamten nicht hinters Licht führen.

Der 22-Jährige war gegen 16 Uhr auf der Karlstraße unterwegs, als er nach rechts in die Rauentaler abbiegen wollte. Hierbei verlor der junge Mann laut Polizei vermutlich aufgrund seiner nicht angepassten Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Wagen und prallte gegen einen auf der Abbiegespur zur Rauentaler Straße stehenden Hyundai. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser gegen zwei weitere Autos geschoben. Die Polizei geht von rund 13.000 Euro Schaden aus.

Der Unfallverursacher suchte zunächst das Weite. Sein Beifahrer gab stattdessen an, den Wagen gefahren zu haben. Den Grund für den Täuschungsversuch fanden die Beamten schnell heraus. Der junge Mann hatte den BMW ohne Fahrerlaubnis gesteuert. Ihn erwartet nun eine Anzeige.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Murgtal
--mediatextglobal-- Die Virtual-Reality-Brillen sollen eine Attraktion für die ganze Familie sein. Der Beifahrer vorne taucht in imaginäre Welten ab, der Fahrer behält den Überblick. Foto: Mahler

30.10.2018
Mit dem Bob in die Virtual Reality
Murgtal (ama) - Das Freizeitzentrum Mehliskopf startete jetzt mit dem dauerhaften Einsatz von Virtual Reality-Brillen (VR) an der Bobbahn. Es ist deutschlandweit der erste Alpine Coaster mit dieser Technik, der so auf eine neue Art und Weise erlebbar wird (Foto: Mahler). »-Mehr
Karlsruhe
Radfahrerin und Tochter mit Knallkörpern beworfen

23.10.2018
Radfahrerin mit Böller beworfen
Karlsruhe (red) - In der Karlsruher Innenstadt sind am Montag eine 41-jährige Radfahrerin und ihre vierjährige Tochter mutmaßlich von einem Mitarbeiter der Müllabfuhr mit Knallkörpern beworfen worden. Die Mutter klagte danach über leichte Schmerzen an der Hüfte (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
A8 stundenlang gesperrt

20.10.2018
A8 stundenlang gesperrt
Stuttgart (red) - Wegen eines in einer Baustelle umgekippten Lastwagens war die A8 bei Stuttgart am Samstagmorgen in Fahrtrichtung München stundenlang gesperrt. Am Mittag wurde eine Fahrspur freigegeben. Auf den Umleitungsstrecken kam es langen Staus (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Willstätt
Autofahrer stirbt bei Unfall

04.10.2018
Autofahrer stirbt bei Unfall
Willstätt (red) - Bei einem schweren Verkehrsunfall in Willstätt (Ortenaukreis) ist ein 54 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Der Autofahrer ist am Donnerstag auf einer Landstraße frontal mit einem Traktor zusammengestoßen. Drei weitere Männer wurden ebenfalls verletzt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Ausgelaufener Diesel: Verkehrsbehinderung auf B500

21.09.2018
Verkehrsbehinderung auf B500
Baden-Baden (red) - Nach einem Lkw-Unfall in der Nacht auf Freitag müssen Verkehrsteilnehmer auf dem Zubringer in Richtung A5 mit Verkehrsbehinderungen rechnen. Ein Lkw hatte bei einer Kollision mit einem Auto rund 500 Liter Kraftstoff verloren (Symbolfoto: pf). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Grünen wollen den Frauenanteil im Bundestag per gesetzlicher Quote erhöhen. Halten Sie eine Quote für sinnvoll?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
www.los.de/lrs-rastatt/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz