http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Wohnmobil auf A5 verunglückt
Wohnmobil auf A5 verunglückt
01.11.2018 - 08:33 Uhr
Achern (red) - Der Fahrer eines Wohnmobils ist in der Nacht zum Donnerstag zwischen Achern und Appenweier von der A5 abgekommen. Der Mann wurde dabei schwer verletzt. Durch umherfliegende Trümmerteile wurden acht Fahrzeuge beschädigt, die Südfahrbahn wurde gesperrt.

Wie die Polizei mitteilte, kam 68-Jährige wenige Kilometer nach der Anschlussstelle Achern aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. Die umherfliegenden Trümmer, darunter auch ein Fahrrad, verteilten sich auf alle drei Fahrspuren. Acht nachfolgende Fahrzeuge konnten nicht mehr ausweichen und überfuhren die Teile.

Einige Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt aus seinem Wohnmobil befreit und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Sachschaden steht noch nicht fest

Kurzfristig war die Südfahrbahn voll gesperrt. Nach Beseitigung der Trümmerteile konnten zwei Fahrspuren wieder freigegeben werden. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Durmersheim
Geparkte Autos zerkratzt: Wer hat etwas gesehen?

02.10.2018
Geparkte Autos zerkratzt
Durmersheim (red) - Ein noch unbekannter Täter hat in der Nacht zum Sonntag in Durmersheim zwei geparkte Autos zerkratzt. Betroffen waren ein Wohnmobil in der Prätoriusstraße und ein VW im Verdiring. Die Polizei bittet mögliche Zeugen um Hinweise (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Mutmaßlicher Steinewerfer festgenommen

27.09.2018
Steinewerfer festgenommen
Baden-Baden (red) - Die Polizei hat einen mutmaßlichen Steinewerfer geschnappt, der in den vergangenen Monaten mehrmals faustgroße Steine von einer Autobahnbrücke auf die A5 geworfen haben soll. Ein acht Jahre altes Kind wurde dabei verletzt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Christine Baumann und ihre 13-jährige Tochter Naomi sehen bei ihren 200 Hühnern vor dem Hühnermobil nach dem Rechten. Foto: Hoffmann

13.09.2013
Bio-Eier aus dem Hühnermobil
Baden-Baden (cri) - Christine und Axel Baumann haben sich einen Traum erfüllt. Sie haben sich ein Hühnermobil angeschafft, das 199 Bio-Hennen und zwei Hähne beherbergt. Ein Mal pro Woche wird es auf eine neue "Weide" gestellt. Die Bio-Eier gibt es im Hofladen in Geroldsau (Foto: cri). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Fernsehserie „Lindenstraße“ wird 2020 nach gut 34 Jahren beendet. Bedauern Sie das?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
www.los.de/lrs-rastatt/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz