http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Brand in Moosbronn
Brand in Moosbronn
01.11.2018 - 23:15 Uhr
Gaggenau (red) - Bei einem Dachstuhlbrand ist im Gaggenauer Stadtteil Moosbronn am Donnerstagabend ein Schaden von rund 500.000 Euro entstanden. Eine Person wurde dabei leicht verletzt.

Laut Polizei brach das Feuer gegen 20 Uhr in der Herrenalber Straße aus, nachdem am Nachmittag ein neu eingebauter Ofen in Betrieb genommen worden war. Offenbar wurde durch die Befeuerung eines Schwedenofens der dazugehörige Kamin erhitzt, der die Isolierung einer Zwischendecke des erst zwei Jahre alten Hauses in Brand setzte.

Durch das Feuer wurde der Hausherr leicht verletzt, er atmete Brandgase ein. Die übrigen Mitglieder der fünfköpfigen Familie blieben unverletzt. Im Einsatz waren Feuerwehr, DRK und Polizei.

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, die Suche nach Glutnestern dauerte aber länger an. Die Familie kam bei Nachbarn unter.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Malsch
Millionen-Schaden nach Feuer in Mehrfamilienhaus

31.10.2018
Millionen-Schaden nach Feuer
Malsch (lsw) - Ein Feuer hat ein Mehrfamilienhaus in Malsch unbewohnbar gemacht und einen Schaden von geschätzt 1,4 Millionen Euro verursacht. Neun Bewohner wurden wegen des Verdachts auf Rauchvergiftungen behandelt. Ersten Ermittlungen zufolge hatte ein technischer Defekt den Brand ausgelöst (Foto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Zwei Verletzte nach Gebäudebrand

30.10.2018
Zwei Verletzte nach Brand
Gaggenau (red) - Im Gaggenauer Stadtteil Hörden hat am Donnerstagvormittag ein Gebäude gebrannt. Ein in einem Wintergarten vergessenes Teelicht hat ein Feuer entfacht und dadurch eine Anwohnerin und eine Nachbarin verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 30.000 Euro (Symbolfoto: red). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Hilfsaktion abgeschlossen: Anette, Manuel und Mailo Reis (von links) übergeben die Spendeneinnahmen an Roswitha und Roland Schulz. Foto: Fortenbacher

30.10.2018
Ottersdorfer zeigen Nächstenliebe
Rastatt (red/for) - Die Ottesodorfer halten zusammen: Sie haben für Roswitha Schulz und ihren Sohn Roland gesammelt. Das Haus der beiden ist seit einem Brand Ende August unbewohnbar. Die Metzgerei Reis und das Dorflädele haben daraufhin für die beiden gesammelt (Foto: Fortenbacher). »-Mehr
Rastatt
Feuerteufel in Rastatt unterwegs?

26.10.2018
Feuerteufel unterwegs?
Rastatt (red/dm) - Gleich mehrere Brände haben im Verlauf der zurückliegenden Wochen im Bereich der Rastatter Oberwaldstraße für Einsätze der Feuerwehr und Polizei gesorgt. Die Ermittler prüfen derzeit ob die Brände in Zusammenhang zueinander stehen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bruchsal
Lange Staus auf der A5

24.10.2018
Lange Staus auf der A5
Bruchsal (red) - Gleich zwei brennende Fahrzeuge haben am Mittwoch auf der A5 einen kilometerlangen Stau verursacht. Zudem ereignete sich zwischen Rastatt-Süd und Karlsruhe-Süd ein Unfall. Einer Eilmeldung der Polizei zufolge kam es am Mittag erneut zu einem schweren Unfall (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Otto-Katalog Frühjahr/Sommer 2019 wird der letzte sein, den es in gedruckter Form gibt. Er lohnt sich für den Versandhändler nicht mehr. Bestellen Sie noch Ware per Katalog?

Ja, regelmäßig.
Gelegentlich.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
www.los.de/lrs-rastatt/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz