http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
A5-Baustelle verschwindet
A5-Baustelle verschwindet
05.11.2018 - 17:31 Uhr
Karlsruhe/Rastatt (red) - Die rund zehn Kilometer lange Dauerbaustelle auf der A5 zwischen Rastatt-Nord und Karlsruhe-Süd wird am Wochenende abgeschlossen. Das bestätigte das Regierungspräsidium (RP) dem BT auf Anfrage.

Laut Auskunft von Uwe Herzel, Pressesprecher des Regierungspräsidiums Karlsruhe, sind bereits zwei Fahrstreifen in beide Richtungen wieder befahrbar. Aus Richtung Norden kommende Verkehrsteilnehmer könnten auch bereits wieder in Karlsruhe-Süd abfahren. Die Auffahrt werde am Samstag oder Sonntag wieder freigegeben.

Derzeit sind in beide Richtungen jeweils die rechten und mittleren Spuren befahrbar, die linken Fahrstreifen sollen nach dem Abbau der Baustelleneinrichtung bis zum Wochenende wieder zur Verfügung stehen.

Seit Juni war die Fahrbahn in Richtung Süden erneuert worden. Die Dauerbaustelle führte zu oft langen Staus, zudem ereigneten sich zahlreiche - teilweise auch tödliche - Unfälle, zumeist am Stauende.

Foto: av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
B500: Bauarbeiten dauern länger

02.11.2018
B500: Bauarbeiten dauern länger
Baden-Baden (red) - Die Sanierungsarbeiten der B500 zwischen der Autobahn-Anschlussstelle und dem Cité-Kreisel verlängern sich um eine Woche. Das Bauende verschiebt sich jetzt auf Dienstag, 13. November. Die bisherige Verkehrsführung bleibt bis dahin bestehen (Foto: hol). »-Mehr
Baden-Baden / Sinzheim
Baustelle an der B3 kommt gut voran

02.11.2018
Baustelle kommt gut voran
Baden-Baden/Sinzheim (cri) - Wenn der Baufortschritt wie bisher so weitergeht, dann werden die Arbeiten an der B3 alt südlich von Sinzheim noch in diesem Jahr abgeschlossen sein. Sie sind Teil des Großprojekts "Hochwasserrückhaltebecken (HRB) 6 und Ausbau Grünbach" (Foto: cri) »-Mehr
Durmersheim
--mediatextglobal-- Sieht nach Sargdeckel aus, was da unter den Augen von Professor Seltsam alias Marcel Lang (stehend) geschwärzt wird. Heute Abend öffnet er die Pforte seiner Gruselfabrik für Geisterfreunde. Foto: H. Heck

31.10.2018
Gruselhaus zu Halloween
Durmersheim (HH) - Um seine Kundschaft gehörig zu erschrecken, hat der Gruselfabrikant keine Kosten und große Mühen gescheut. Der Mann heißt Marcel Lang. Erbaut hat er seine "Nightmare Factory" in Durmersheim, sie ist am Halloween abend für Publikum geöffnet (Foto: HH). »-Mehr
Ottersweier
--mediatextglobal-- Zufrieden mit dem Baufortschritt: Matej Kampl, Michael Kaiser, Christian Chromy, Werner Doll, Bauleiter Michael Leber und Bürgermeister Jürgen Pfetzer (von links). Foto: Gemeinde

26.10.2018
Hägenichstraße: Ausbau geht voran
Ottersweier (red) - Der Ausbau der Hägenichstraße schreitet voran, die Fertigstellung soll bis Jahresende erfolgen: Bei einer Besichtigung wirkten Bürgermeister Jürgen Pfetzer und die Planer vom Büro "RS Ingenieure" zufrieden über den reibungslosen Verlauf (Foto: Gemeinde). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Blechlawine in der Ortsdurchfahrt von Rastatt: Stadt und Landkreis sind in Kontakt wegen einer Optimierung der Ampelschaltung.  Foto: Mauderer

25.10.2018
Baustellen-Dichte zerrt an Nerven
Rastatt (ema) - Die Dichte an Baustellen auf Rastatts Straßen geht auf die Nerven. Das zeigen Anrufe von Bürgern beim BT und jüngste Äußerungen im Rastatter Gemeinderat und Kreistag. Im Rathaus räumt man ein, dass die Abstimmung optimierbar ist (Foto: ema) »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Otto-Katalog Frühjahr/Sommer 2019 wird der letzte sein, den es in gedruckter Form gibt. Er lohnt sich für den Versandhändler nicht mehr. Bestellen Sie noch Ware per Katalog?

Ja, regelmäßig.
Gelegentlich.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
www.los.de/lrs-rastatt/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz