http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Atemwegsreizungen: Terminal gesperrt
Technisches Problem: Terminal gesperrt
06.11.2018 - 11:30 Uhr

Stuttgart (lsw) - Nach Gesundheitsbeschwerden von Sicherheitsmitarbeitern ist die Kontrolle von Reisenden am Terminal 1 des Stuttgarter Flughafens stundenlang gesperrt worden. Die Betroffenen hätten über Atemwegsreizungen geklagt und einen Arzt aufgesucht, sagte eine Sprecherin des Airports am Dienstagvormittag.

Wie viele Sicherheitsangestellte es waren, blieb zunächst unklar. Weil die Ursache der Beschwerden anfangs unbekannt war, rückte die Feuerwehr als technischer Dienstleister an. Die Bundespolizei sperrte den Bereich. Die Reisenden mussten auf andere Terminals ausweichen.
Nach Angaben des Flughafens wurden bei nächtlichen Bauarbeiten an der Decke über der Sicherheitskontrolle zwei Platten nicht richtig befestigt, Dämmmaterial hing heraus. Ob das die Beschwerden auslöste, konnte zunächst nicht geklärt werden.

Längere Wartezeiten an den anderen drei Terminals habe es nicht gegeben, sagte die Flughafensprecherin. Der Check-in lief nach Angaben der Bundespolizei normal weiter. Am Mittag sollte ein Teil der Sicherheitskontrolle am Terminal 1 wieder öffnen.

Am Flughafen Stuttgart gibt es täglich etwa 400 Starts und Landungen zu mehr als 100 Flugzielen. Rund 11 Millionen Reisende werden jedes Jahr gezählt. Etwa 55 Airlines sind vertreten, gut 11.000 Menschen arbeiten am Airport. Terminal 2 ist laut Flughafen ein reiner Abflugterminal, die anderen drei sind Abflug- und Ankunftsterminals.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Sonniger und milder Herbst

06.11.2018
Sonniger und milder Herbst
Stuttgart (lsw) - Das Wetter bleibt sonnig und mild im Südwesten Deutschlands. Nach Auflösung des Frühnebels lässt sich die Herbstsonne blicken.Sie erwärmt die Luft auf bis zu 18 Grad. In den Flusstälern kann sich allerdings zäher Nebel halten (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Spekulationen um Klinsmann

06.11.2018
Spekulationen um Klinsmann
Stuttgart (sid) - Stuttgarter Medien schreiben, Jürgen Klinsmann wolle "zurück ins Spiel und kann sich einen Managerjob beim VfB vorstellen". Aus dem Umfeld des ehemaligen Bundestrainers heißt es hingegen: "Es gibt keine Faktenlage." Klinsmann selbst schweigt bisher (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Morgens neblig, nachmittags mild

05.11.2018
Zuerst neblig, dann mild
Stuttgart (lsw) - Der Herbst zeigt sich zum Wochenstart zweigeteilt: Vormittags hält sich teils dichter Nebel in vielen Tälern, nachmittags lässt sich dann vermehrt die Sonne blicken. Wenn sich der Nebel auflöst, wird es laut dem Deutschen Wetterdienst angenehm mild (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Mannheim
Lebensretter im Rucksack

05.11.2018
Nasenspray hilft bei Überdosis
Mannheim (lsw) - Eine Überdosis Drogen kann tödlich sein. Mit dem Notfallmedikament Naloxon verbessern sich die Überlebenschancen für Suchtkranke. In Baden-Württemberg bietet der Drogenverein Mannheim regelmäßige Schulungen für die gefährdete Gruppe an (Foto: dpa). »-Mehr
Esslingen
Dehoga warnt vor Gaststättensterben

05.11.2018
Viele Gastronomen hören auf
Esslingen (lsw) - Der Hotel- und Gaststättenverband Dehoga warnt vor einem schleichenden Verschwinden der Gasthäuser und Gasthöfe auf dem Land. Die Zahl der Unternehmen im Gastgewerbe sei von 2008 bis 2016 um acht Prozent auf 30 800 gesunken (Foto: dpa). »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Grünen wollen den Frauenanteil im Bundestag per gesetzlicher Quote erhöhen. Halten Sie eine Quote für sinnvoll?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
www.los.de/lrs-rastatt/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz