Behinderungen im Bahnverkehr wegen Brückenbau bei Pforzheim
Behinderungen im Bahnverkehr wegen Brückenbau bei Pforzheim
07.11.2018 - 07:21 Uhr
Pforzheim (red/lsw) - Weil die Bahn bei Pforzheim eine neue Brücke über die die Autobahn 8 (Karlsruhe-Stuttgart) baut, kommt es von Samstag an zu Behinderungen im Zugverkehr. Bis zum 7. Dezember werden die IC-Züge zwischen Karlsruhe und Nürnberg umgeleitet, wie die Deutsche Bahn am Montag in Stuttgart mitteilte. Dabei entfallen die Halte in Pforzheim und Mühlacker.

Die Regionalzüge zwischen Karlsruhe und Pforzheim sowie zwischen Mühlacker und Stuttgart sollen bis auf wenige Ausnahmen planmäßig fahren. Zwischen Pforzheim und Mühlacker wird ein Busersatzverkehr eingerichtet. Die Stadtbahnen der Linie S5 zwischen Pforzheim und Mühlacker fallen aus und werden durch Busse ersetzt.

Autobahn teils voll gesperrt

Die Autobahn wird an der Brückenbaustelle an den Wochenenden vom 16. bis zum 19. November und vom 30. November bis zum 3. Dezember jeweils von Freitagabend bis Montagmorgen gesperrt.

Der überregionale Verkehr zwischen dem Autobahndreieck Leonberg und dem Autobahnkreuz Walldorf wird dem Regierungspräsidium zufolge über die A 81 und A 6 umgeleitet. Der regionale Verkehr wird für die Dauer der Vollsperrung über die bestehenden Bedarfsumleitungen geführt.

Die regionale Umleitung in Fahrtrichtung Karlsruhe erfolgt über die Umleitung U 28. Diese führt ab der Anschlussstelle Pforzheim-Ost über die B 10 durch Niefern-Vorort, Eutingen, Kieselbronn und über die B 294 bei Pforzheim-Nord wieder zurück auf die A 8.

Die Umleitung des regionalen Verkehrs in Fahrtrichtung Stuttgart erfolgt über die Umleitung U 7a. Diese führt den Verkehr ab der Anschlussstelle Pforzheim-Nord über die B 294 durch Pforzheim und im weiteren Verlauf über die B 10 bei der Anschlussstelle Pforzheim-Ost zurück auf die A 8 in Richtung Stuttgart.

Bahn und Regierungspräsidium sind Bauherren

Gebaut wird im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe und der Deutschen Bahn. Im Zuge des sechsstreifigen Ausbaus der A 8 muss in der Enztalquerung die vorhandene Eisenbahnüberführung über die Autobahn durch einen Neubau ersetzt werden. Die Bauarbeiten haben im März begonnen und werden voraussichtlich im Frühjahr 2019 fertiggestellt sein.

Die neue Bahnbrücke wurde laut Mitteilung zwischenzeitlich auf der hierfür eingerichteten Baustellenfläche neben der A 8 angefertigt.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Pforzheim
Erneute A8-Vollsperrung für Brückenbau bei Pforzheim

23.11.2018
A8-Vollsperrung bei Pforzheim
Pforzheim (lsw) - Wegen eines Brückenbaus über die A8 bei Pforzheim muss die Autobahn Ende nächster Woche erneut gesperrt werden. Der überregionale Verkehr wird über die A81 und A6 umgeleitet. Wegen des Brückenneubaus ist auch der Zugverkehr behindert (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Um die Zahl der Verkehrstoten zu senken, sollte nach der Meinung von Verkehrsexperten auf den meisten innerörtlichen Straßen das Tempolimit von 50 auf 30 Stundenkilometer gesenkt werden. Halten Sie das für sinnvoll?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz