http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Fußgänger übersehen
Fußgänger übersehen
11.11.2018 - 20:08 Uhr
Rastatt (red) - Aufgrund der tiefstehenden Sonne hat ein Autofahrer am Sonntagnachmittag in Rastatt ein Ehepaar übersehen und angefahren. Die Eheleute wurden bei dem Unfall schwer verletzt, der Mann mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Laut Polizei befuhr gegen 15.20 Uhr ein Chevrolet die Röttererbergstraße bergabwärts und hielt an der Kreuzung zur Hindenburgstraße an. Nachdem sich der 44-jährige Fahrer seiner freien Fahrt vergewissert hatte, überquerte er anschließend die Hindenburgstraße, um auf der Langemarkstraße weiterzufahren.

Hierbei übersah er wegen der tiefstehenden Sonne ein älteres Ehepaar, das die Langemarkstraße überquerte.

Frau in Lebensgefahr

Der Chevrolet erfasste beide Personen. Diese wurden von dem Fahrzeug auf die Fahrbahn geschleudert. Der 70-jährige Ehemann wurde schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik verlegt. Die 72-jährige Ehefrau zog sich ebenfalls schwere Verletzungen zu, es besteht nach erster Einschätzung des behandelnden Notarztes sogar Lebensgefahr. Auch sie wurde in eine Klinik gebracht. Die Ermittlungen zum Unfallhergang hat der Verkehrsunfallaufnahmedienst übernommen, so die Polizei weiter.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Bessere B 500-Anbindung geplant

03.11.2018
Planentwurf für Aumattstraße
Baden-Baden (hez) - Die umstrittene Neubebauung zur Entwicklung eines Dienstleistungszentrums im Bereich der Aumattstraße rückt näher. Bauausschuss (15. November) und Gemeinderat (26. November) sollen nun einen entsprechenden Bebauungsplanentwurf billigen (Foto: Walter). »-Mehr
Rastatt
Murgdamm teilweise gesperrt

30.10.2018
Murgdamm teilweise gesperrt
Rastatt (red) - Auf dem Murgdamm in Rastatt finden Baugrunduntersuchungen statt. Daher wird der dort verlaufende Fußweg am Dienstag, 30., und Mittwoch, 31. Oktober, gesperrt. Betroffen ist der Streckenabschnitt zwischen Badner Halle bis Ludwigring (Archivfoto: fuv). »-Mehr
Baden-Baden
Hecken und Bäume schneiden

30.10.2018
Hecken und Bäume schneiden
Baden-Baden (red) - Immer wieder ist für Fahrzeuge und Fußgänger ein Durchkommen in den Straßen nicht möglich, weil Äste und Zweige zu weit in den Gehwegbereich oder Straßenraum ragen. Grundstückseigentümer müssen diese laut Gesetz zurückschneiden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Au am Rhein
--mediatextglobal-- In eine Spiellandschaft voller Geräte und Bewegungsmöglichkeiten wird der Hof der Rheinauschule verwandelt. Die Neugestaltung kostet rund 329800 Euro.  Foto: H. Heck

25.10.2018
Schulhofumgestaltung: Kosten im Rahmen
Au am Rhein (HH/red) - Der geschätzte Kostenrahmen für die Umgestaltung des Schulhofs in Au am Rhein kann fast eingehalten werden. Das Angebot, das nun den Zuschlag erhielt, liegt nur rund 1,1 Prozent über dem veranschlagten Preis (Foto: H. Heck). »-Mehr
Baden-Baden
Umleitungen in der Weststadt

22.10.2018
Umleitungen in der Weststadt
Baden-Baden (red) - Nicht nur in der Baden-Badener Innenstadt müssen sich Verkehrsteilnehmer aufgrund von Bauarbeiten auf Umwege einstellen, auch in der Weststadt wurden Umleitungsstrecken eingerichtet. Der Verkehr in der Rheinstraße wird durch eine Ampel geregelt (Foto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Warnstreik der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft hat den Bahnverkehr in der Region am Montagmorgen lahmgelegt. Waren Sie davon betroffen?

Ja.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz