http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Fußgängerin erliegt Verletzungen
Fußgängerin erliegt Verletzungen
13.11.2018 - 13:44 Uhr
Rastatt (red) - Eine 72-jährige Fußgängerin, die am Sonntagnachmittag in Rastatt zusammen mit ihrem Mann von einem Auto erfasst worden war, ist in der Nacht zum Dienstag ihren schweren Verletzungen erlegen. Ihr 70-jähriger Begleiter konnte die Klinik wieder verlassen.

Wie berichtet, , befuhr am Sonntag gegen 15.20 Uhr ein Chevrolet die Röttererbergstraße bergabwärts und hielt an der Kreuzung zur Hindenburgstraße an. Nachdem sich der 44-jährige Fahrer seiner freien Fahrt vergewissert hatte, überquerte er die Hindenburgstraße, um auf der Langemarkstraße weiterzufahren. Hierbei übersah er aufgrund der tiefstehenden Sonne das ältere Ehepaar, welches die Langemarkstraße überquerte.

Der Chevrolet erfasste beide Personen, lud diese auf und schleuderte sie auf die Fahrbahn.

Ermittlungen laufen

Die weiteren Ermittlungen werden von den Beamten der Verkehrspolizeipolizeidirektion Baden-Baden geführt, teilte das Polizeipräsidium Offenburg weiter mit.

Symbolfoto: av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Fußgängerin von Auto erfasst

07.11.2018
Fußgängerin von Auto erfasst
Rastatt (red) - Eine 25 Jahre alte Frau ist bei einem Unfall am Dienstag in Rastatt schwer verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte die Fußgängerin übersehen, als diese gerade die Straße beim Richard-Wagner-Ring überquerte. Die 25-Jährige wurde vom Auto erfasst (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Schwer verletzt: Radler weicht Kind aus und stürzt

12.10.2018
Radler weicht Kind aus und stürzt
Baden-Baden (red) - Bei einem Fahrradunfall wurde am Donnerstag in der Grünen Einfahrt in Oos ein 70-Jähriger schwer verletzt. Der Mann hatte einem Kind ausweichen müssen. Die Polizei sucht nun nach der mutmaßlichen Mutter des Kindes, die danach einfach davonlief (Symbolfoto: co). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Weihnachtsgrüße per Brief oder Karte werden zum Auslaufmodell. Verschicke Sie noch Weihnachtsgrüße per Post?

Ja.
Nein, via Handy und E-Mail.
Ich verschicke keine Weihnachtsgrüße.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz