http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Polizei findet elf Kilo Marihuana
Polizei findet elf Kilo Marihuana
14.11.2018 - 17:12 Uhr
Karlsruhe (red) - Mehr als elf Kilogramm Marihuana und 50 Gramm Kokain fanden Polizisten in der Nacht zum Mittwoch bei drei Männern im Alter von 33 bis 42 Jahren in Karlsruhe. Die drei aus Serbien stammenden und in Karlsruhe lebenden Männer standen schon länger im Fokus der Kriminalpolizei.

Als sich der Verdacht, dass die drei Männer im größeren Stil mit Drogen handeln, erhärtete, griffen die Ermittler zu. Die Rechercheergebnisse führten sie letztlich zu einer Karlsruher Kleingartenanlage, wo zunächst zwei 36- und 42-jährige Männer und wenig später auch ein 33-Jähriger durch ein Mobiles Einsatzkommando des Polizeipräsidiums "Einsatz" festgenommen wurden.

In einer den Tatverdächtigen zuzuordnenden Gartenparzelle wurden zunächst knapp über zehn Kilogramm Marihuana sichergestellt. Zudem wurde in einem Fahrzeug ein weiteres Kilogramm Marihuana entdeckt.

Bei einer in der Nacht durchgeführten Wohnungsdurchsuchung konnten zudem bei einem der Männer noch mehrere Kokain-Plomben von insgesamt etwa 50 Gramm beschlagnahmt werden, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilen.

Die drei wurden am Mittwoch auf Antrag der Karlsruher Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt und zwischenzeitlich in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
--mediatextglobal-- Während die Handwerker noch beschäftigt sind, erfreuen sich Künstler Jürgen Goertz und Elke Merz von der Stadt an dem wiedererrichteten Kunstwerk. Foto: Linkenheil

02.11.2018
Rastatter Rätsel ist zurück
Rastatt (sl) - Noch etwas rätselhafter war seit April das Rastatter Rätsel, denn der Bronzeplastik vor dem Bahnhof fehlte die Auflösung beim Museumstor. Jetzt sind die im Januar durch einen betrunkenen Unfallfahrer beschädigten Kunstwerke von Jürgen Goertz zurückgekehrt (Foto: sl). »-Mehr
Au am Rhein
--mediatextglobal-- Auf der Tomateninsel im Rhein ist in reicher Fülle zu sehen, woher die Kiesbank ihren Namen hat.  Foto: Heck

23.10.2018
Tomaten auf der Tomateninsel
Au am Rhein (HH) - Im Rhein bei Au wachsen auf einer Kiesbank wieder Tomaten. Sie gedeihen an kleinen Sträuchern, die sich wie Bodendecker auf dem steinigen Untergrund ausbreiten. Standort sind passenderweise die Tomateninseln, die durch ein Öko-Projekt entstanden (Foto:HH). »-Mehr
Forbach
--mediatextglobal-- Aaron Schalamon vom TV Langenbrand holt drei Gold-, zwei Silber- und eine Bronzemedaille.  Foto: Wörner

17.10.2018
Hochdekorierter Nachwuchs
Forbach (red) - Der Rasensport-Nachwuchs aus dem Murgtal kam von den Nachwuchsmeisterschaften im niedersächsischen Dissen hochdekoriert zurück. Unter anderem gab es vier Goldmedaillen, fünfmal Silber und siebenmal Bronze in den Einzelwertungen (Foto: Wörner). »-Mehr
Baden-Baden
Kastanien und Eicheln sammeln

15.10.2018
Kastanien und Eicheln sammeln
Baden-Baden (red) - Das städtische Fachgebiet Forst und Natur kauft wieder Eicheln und Kastanien an. Am Mittwoch, 17. Oktober, können die Waldfrüchte, die für die Winterfütterung der Tiere benötigt werden, beim Betriebshof in Lichtental abgegeben werden (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Hinter den Kulissen der Kutschen

09.04.2018
Hinter den Kulissen
Baden-Baden (red) - Im Sommer sieht man sie fast jeden Tag. Aber fahren die Kutschen in Baden-Baden auch im Winter? Will im Winter überhaupt irgendjemand Kutsche fahren? Kutscherin Kirsten Maurer-Fritz gibt Informationen über ihre Arbeit (Foto: Kirsten Maurer-Fritz). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Warnstreik der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft hat den Bahnverkehr in der Region am Montagmorgen lahmgelegt. Waren Sie davon betroffen?

Ja.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz