http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
17-Jähriger bedroht Jugendliche mit Messer
17-Jähriger bedroht Jugendliche mit Messer
16.11.2018 - 12:56 Uhr
Rastatt (red) - Mit einem Messer hat ein 17-Jähriger am Donnerstag in der Schlossgalerie in Rastatt drei Gleichaltrige bedroht. Bei seiner Flucht sprang er in die Murg.

Nach Polizeiangaben war der Jugendliche kurz nach 14 Uhr aus unklarer Ursache mit drei Bekannten in Streit geraten. Mit einem Küchenmesser, das er offenbar zuvor aus einem Lebensmittelmarkt gestohlen hatte, bedrohte er dann die anderen Jugendlichen. Diese wählten daraufhin den Notruf und baten um polizeiliche Hilfe.

Beim Eintreffen mehrerer Streifenbesatzungen flüchtete der Bewaffnete und sprang hierbei in die Murg. Im Bereich der Josefstraße gelang den Beamten schließlich die vorläufige Festnahme des Flüchtenden. Hierbei leistete der 17-Jährige heftige Gegenwehr, sodass die Ordnungshüter Pfefferspray einsetzen mussten.

Sowohl der Festgenommene als auch zwei Polizisten wurden bei dem Einsatz leicht verletzt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Jugendliche wieder entlassen. Ihn erwarten nun Strafanzeigen wegen Diebstahls, Bedrohung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

Jugendstrafe für Messerstecher

Der Vorfall erinnert an die Tat eines 15-Jährigen vor zwei Jahren. Dieser hatte am 23. Dezember 2016 in der Schlossgalerie in Rastatt ein Messerset gestohlen und mit einem der entwendeten Messer versucht, zwei junge Kontrahenten zu erstechen. Der Jugendliche wurde deshalb wegen Diebstahls mit Waffen, gefährlicher Körperverletzung, versuchten Totschlags und Sachbeschädigung zu einer Jugendstrafe von drei Jahren verurteilt worden.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Reizende Flüssigkeit auf Straßenbahnsitzen

15.11.2018
Rätselhafte Flüssigkeit
Karlsruhe (red) - Eine reizende Flüssigkeit auf Sitzen in zwei unterschiedlichen Karlsruher Straßenbahnen gibt der Polizei Rästel auf. Zwei Fahrgäste hatten am Mittwoch über brennende und juckende Haut geklagt, nachdem sie sich auf einen Sitz gesetzt hatten (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Offenburg
Selbstjustiz nach dem Richterspruch

15.11.2018
Selbstjustiz nach dem Richterspruch
Offenburg (red) - Wenn das Gericht nicht so entscheidet, wie ich es will, dann entscheide ich eben selbst. Das dachte sich wohl ein 24-Jähriger in Offenburg, der seinen Kontrahenten unmittelbar nach der Gerichtsverhandlung auf offener Straße zusammenschlug (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Polizei findet elf Kilo Marihuana

14.11.2018
Elf Kilo Marihuana entdeckt
Karlsruhe (red) - Mehr als elf Kilogramm Marihuana und 50 Gramm Kokain fanden Polizisten in der Nacht zum Mittwoch bei drei Männern in Karlsruhe. Die drei aus Serbien stammenden und in Karlsruhe lebenden Männer standen schon länger im Fokus der Polizei (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
Teure Fotos von Audi mit falschem Kennzeichen

14.11.2018
Pech mit falschem Kennzeichen
Gernsbach (stj) - Weil ein 52-Jähriger für ein Foto an seinem abgemeldeten, fahruntauglichen Audi ein ungültiges Kurzzeitnummernschild angebracht hat, musste er sich wegen Urkundenfälschung vor dem Amtsgericht verantworten. Er kam mit einem Bußgeld (600 Euro) davon (Foto: av). »-Mehr
Karlsruhe
Mit Schreckschusswaffe auf Polizisten geschossen

13.11.2018
Auf Polizisten geschossen
Karlsruhe (red) - Ein 70 Jahre alter Grundstücksbesitzer hat am Montagabend mit einer Reizstoffschusswaffe auf zwei Polizeibeamte geschossen. Die beiden Polizeibeamten des Reviers Karlsruhe-Durlach waren gegen 21 Uhr auf der Suche nach einer vermissten Frau (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die SPD will ein Volksbegehren für gebührenfreie Kitas und Kindergärten starten. Wie ist Ihre Haltung dazu?

Ich würde mich daran beteiligen und dafür stimmen.
Ich würde mit Nein stimmen.
Ich würde kein Votum abgeben.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz