http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Einbrecher muss sich vor Gericht verantworten
Einbrecher muss sich vor Gericht verantworten
22.11.2018 - 11:19 Uhr
Rastatt (red) - Ein 47 Jahre alter Mann muss sich am kommenden Montag (9 Uhr) vor dem Amtsgericht Rastatt wegen zwei Wohnungseinbrüchen verantworten. Der Mann konnte dank aufmerksamer Nachbarn festgenommen werden.

Wie die Staatsanwaltschaft Baden-Baden am Donnerstag mitteilte, soll der Pole am 31. Juni und am 6. August dieses Jahres in Wohnungen in Rastatt eingedrungen sein. Dem Angeklagten, der am Tag nach der letzten Tat verhaftet wurde und sich seitdem in Untersuchungshaft befindet, wird zur Last gelegt, Fenster aufgehebelt und ausgehängt zu haben und auf diesem Weg in die beiden Wohnungen eingedrungen zu sein.

Sein Diebesgut bestand laut Staatsanwaltschaft aus Bargeld und diversen Schmuckstücken im Gesamtwert von rund 3.800 Euro. Der Angeklagte konnte durch aufmerksame Nachbarn bei einer Tat beobachtet und der Polizei genau beschrieben werden, so dass seine Festnahme gelang.

Foto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gernsbach
B462: Auf Vollsperrung folgt vollständige Freigabe

22.11.2018
Vollsperrung der B462 in Gernsbach
Gernsbach (red) - Gute Nachrichten für die Pendler im Murgtal: Die Erneuerung der Fahrbahndecke zwischen Gernsbach und Hilpertsau geht in die Endphase. Bevor die Bundesstraße wieder vollständig befahrbar ist, muss sie von heute Abend bis Montag nochmals voll gesperrt werden (Foto: av). »-Mehr
Gaggenau
Beide Hallen voll belegt

22.11.2018
Hillwood-Hallen sind vermietet
Gaggenau (tom) - In den Hallen auf dem ehemaligen KWH-Gelände ist kein Platz mehr frei. Nach BT-Informationen handelt es sich ausschließlich um die Logistiker Duvenbeck und Seifert. Kleinere Unternehmen aus der Region sind demzufolge nicht unter den Mietern (Foto: Senger). »-Mehr
Baden-Baden
Rumäne will Freundin aus Bordell holen und rastet aus

22.11.2018
Keine Zuhälterei: Bewährungsstrafe:
Baden-Baden (red) - Zwei Punkte der Anklage gegen einen Rumänen wurden vor dem Amtsgericht fallengelassen: Zuhälterei und räuberische Erpressung. Letztlich gab es eine Bewährungsstrafe für den Mann, der wohl seine Freundin aus dem Bordell holen wollte (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Muggensturm
Wunsch nach ´miesem Frühjahr´

22.11.2018
Wunsch nach "miesem Frühjahr"
Muggensturm (hli) - Läuft alles nach Plan, soll der Muggensturmer Wald auch 2019 einen Überschuss erwirtschaften. Das bekräftigten Forstdirektor Clemens Erbacher sowie Revierförster Martin Melcher im Gemeinderat. Fürs nächste Jahr wünschten sie sich vor allem eins: Regen (Foto: hli). »-Mehr
Baden-Baden
´Ein ziemlich bunt gemischter Haufen´

22.11.2018
Blick auf 50 Jahre Bandgeschichte
Baden-Baden (co) - Die Band Guru Guru besteht seit 50 Jahren, gefeiert wird das zwei Monate lang mit jeweils drei Konzerten an jedem Wochenende. Saxofonist Roland Schaeffer (Foto: co) ist in Baden-Baden zuhause und blickt im BT-Gespräch auf die Bandgeschichte zurück. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Gut zwei Drittel der Deutschen schlemmen einer Umfrage zufolge an Weihnachten ohne schlechtes Gewissen. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ich halte mich generell zurück.
Ich esse immer worauf ich Lust habe.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz