http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Kabelschäden: Stadtbibliothek telefonisch nicht erreichbar
Kabelschäden: Stadtbibliothek telefonisch  nicht erreichbar
22.11.2018 - 16:26 Uhr

Rastatt (red) - Die Rastatter Stadtbibliothek, die Städtische Musikschule und der Jugendtreff sind voraussichtlich bis nächsten Mittwoch, 28. November, telefonisch und per E-Mail nicht erreichbar. Grund sind erhebliche Schäden an Glasfaser- und Telefonkabeln auf dem Gelände der Hansjakobschule, die am Mittwoch bei Bauarbeiten entstanden sind.

Wie die Stadtverwaltung am Donnerstag mitteilt, bringt der abgeschnittene Zugang zum Netz für Kunden der Stadtbibliothek größere Einschränkungen mit. So können zwar Medien ausgeliehen werden, jedoch ohne Ausgabe des üblichen Bon-Ausdrucks. Die Medienrückgabe ist auch möglich, aber ohne Auskunft über das Kundenkonto. Nicht möglich sind zurzeit Neuanmeldungen, eine Verlängerung der Ausleihfristen oder Vorbestellungen. Das Bibliotheksteam ist weder telefonisch noch per E-Mail erreichbar.

Stadtbibliothek verzichtet vorerst auf Mahnungen

Außerdem können weder die Internet-PCs noch die PCs zur Recherche im Bibliotheksbestand genutzt werden. Von zu Hause aus ist jedoch der Online-Katalog www.stadtbibliothek-rastatt.de für Vorbestellungen und Bestandsrecherchen erreichbar. Allerdings gibt das Ausleihkonto nicht den neuesten Stand wieder, da die letzte Buchung am Mittwochnachmittag verarbeitet wurde.

"Wer Sorge hat, die Ausleihfrist in diesen Tagen des digitalen Stillstands zu überziehen, sei beruhigt: Mahnungen werden bis einige Tage nach der erfolgten Reparatur des Kabelschadens nicht verschickt", betont die Stadtverwaltung.

Stadtbibliothek bleibt geöffnet

Genutzt werden kann zudem die E-Medien-Ausleihe über www.onleihe.de/more. Trotz der geschilderten Einschränkungen bleibt die Stadtbibliothek zu den üblichen Zeiten geöffnet.

Vorübergehend sollten Telefonanrufe und E-Mails direkt an die städtische Telefonzentrale gerichtet werden unter (0 72 22) 97 20 beziehungsweise stadt@rastatt.de.

Foto: sl

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
Lesung zu Karl Marx in der Stadtbibliothek Gaggenau

30.10.2018
Karl Marx hautnah
Gaggenau (red) - Der Schauspieler Thomas Höhne und der Autor Udo Barth lesen am 7. November in der Stadtbibliothek Gaggenau aus den Briefen und Notizen von Karl Marx. Die Lesung beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt kostet acht, ermäßigt fünf Euro (Symbolbild: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Beatrix Borchard referiert über Pauline Viardot und Ivan Turgenev, Udo Barth und Désirée Wittkowski lesen die Zitate.  Foto: Brüning

25.10.2018
Künstler-Paar im Fokus
Baden-Baden (gib) - Unter dem Titel "Experiment Baden-Baden" beleuchtete die Musikpublizistin Beatrix Borchard in einem Vortrag in der Stadtbibliothek das besondere Verhältnis des Schriftstellers Ivan Turgenev und der von ihm verehrten Komponistin Pauline Viardot-Garcia (Foto: Brüning). »-Mehr
Baden-Baden
Kuratorinnenführungen im Stadtmuseum

24.10.2018
Führungen im Stadtmuseum
Baden-Baden (red) - Das Stadtmuseum lädt am Samstag um 15 Uhr sowie am Sonntag um 11 und 15 Uhr (am Nachmittag in russischer Sprache) zu Führungen durch die Ausstellung "Russland in Europa. Europa in Russland. 200 Jahre Ivan Turgenev" ein (Foto: Stadtmuseum/-archiv/ Jesse). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Das Planungsteam für den Tag der offenen Tür im Rathaus (mit OB Margret Mergen, Dritte von rechts) hat ein großes Programm zusammengestellt. Foto: Zorn

29.09.2018
Tag der offenen Tür im Rathaus
Baden-Baden (hez) - Erstmals lädt die Stadtverwaltung heute zum Tag der offenen Tür im großen Altstadt-Rathaus sowie im Grundwasserwerk Sandweier ein. Los geht′s jeweils um 10 Uhr. Auf die Besucher warten an beiden Orten Information und Unterhaltung (Foto: Zorn). »-Mehr
Rastatt
´Heiß auf Lesen´ startet heute

17.07.2018
"Heiß auf Lesen" startet heute
Rastatt (red) - Alle Klassenarbeiten erledigt? Die letzte Präsentation abgehakt? Dann ist wieder Zeit zum Relaxen, Durchhängen, Nichtstun und: Lesen, Lesen, Lesen! Heute startet wieder der Sommerleseclub "Heiß auf Lesen" in der Stadtbibliothek Rastatt (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die SPD will ein Volksbegehren für gebührenfreie Kitas und Kindergärten starten. Wie ist Ihre Haltung dazu?

Ich würde mich daran beteiligen und dafür stimmen.
Ich würde mit Nein stimmen.
Ich würde kein Votum abgeben.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz