http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Landratswahl: Konkurrenz für Toni Huber
Landratswahl: Konkurrenz für Toni Huber
22.11.2018 - 17:06 Uhr
Rastatt (ema) - Die Wahl des neuen Rastatter Landrats wird kein Durchmarsch für den Weisenbacher Bürgermeister Toni Huber (CDU). Am Mittwoch ist im Landratsamt eine zweite Bewerbung eingegangen, wie die Kreisverwaltung auf BT-Nachfrage bestätigte.

Zur Identität wurden keine Angaben gemacht. Die Bewerbungsfrist läuft seit Anfang November und endet am 3. Dezember. Die Wahl selbst findet am 12. März kommenden Jahres statt.

Mindestens zwei weitere Interessenten
Bislang hat sich als Kandidat nur Toni Huber zu erkennen gegeben. Der 53-jährige Rathaus-Chef aus dem Murgtal ist auch Vorsitzender der CDU-Fraktion im Kreistag. Die Christdemokraten sind dort zwar stärkste Kraft, haben aber keine absolute Mehrheit. Nach BT-Informationen haben außer Huber mindestens zwei Interessenten ihre Fühler bei den Fraktionen ausgestreckt und ihr Interesse signalisiert.

Amtsinhaber Jürgen Bäuerle (64, CDU) wird Ende April 2019 vorzeitig seine zweite Amtszeit beenden. Im Jahr 2005 war der damalige Bürgermeister von Bühlertal zum Landrat gewählt worden.

Archivfoto: pr

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Rastatt darf sich gründerfreundlich nennen

16.11.2018
Rastatt ist gründerfreundlich
Rastatt (sl) - Mit dem Label "Landeswettbewerb gründerfreundliche Kommune - ausgezeichneter Ort" ist Rastatt im Rahmen der "Start-up-BW-Kampagne" des Landeswirtschaftsministeriums dekoriert worden. Entschieden hat das eine Jury mit eigener Gründungserfahrung. (Foto: ema). »-Mehr
Forbach
Mountainbike-Trail vor dem Aus?

16.11.2018
Mountainbike-Trail vor dem Aus?
Forbach (red) - Der Gausbacher Ortschaftsrat hat den Mountainbike-Trail (Archivfoto: Senger) abgehakt. Ortsvorsteher Achim Rietz rechnet ebenso wie Rüdiger Ochs, dem Vorsitzenden des TV Gausbach, mit einer Ablehnung durch das Landratsamt wegen des Auerhahnschutzes. »-Mehr
Gaggenau
Knifflige Aufgabe für Ottenau

15.11.2018
Knifflige Aufgabe für Ottenau
Gaggenau (red) - In der Tischtennis-Badenliga der Männer steht die Spvgg Ottenau im Gastspiel beim ESV Weil vor einer kniffligen Aufgabe. Mit einem Auswärtserfolg bei DJK Rüppurr möchten sich die TTF Rastatt in der Badenliga der Frauen die Konkurrenz vom Leibe halten (Foto: fuv). »-Mehr
Rastatt
Erst neue Brauerei, dann Hotel

14.11.2018
Erst Brauerei, dann Hotel
Rastatt (ema) - Die Brauerei Franz wird offenbar von ihrem eigenen Erfolg überrollt und muss deshalb ihr Prestige-Projekt, den Bau eines Vier-Sterne-plus-Hotels, verschieben. Vorrang hat zunächst der Ausbau der Brauerei, sagt Unternehmenschef Wolfgang Scheidtweiler (Foto: ema). »-Mehr
Gaggenau
Kür der Meister an den Platten

13.11.2018
Meisterschaften im Tischtennis
Gaggenau (red) - Bei den Tischtennis-Bezirksmeisterschaften der Jugend gewann Simon Weiler von der gastgebenden Sportvereinigung Ottenau ungefährdet mit 6:0-Siegen das Turnier bei den Jungen U 18. Bei den Mädchen errang Julia Bauer vom TTV Bühlertal den Titel (Foto: Drexler). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Warnstreik der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft hat den Bahnverkehr in der Region am Montagmorgen lahmgelegt. Waren Sie davon betroffen?

Ja.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz