http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Ermittlungen dauern an
Ermittlungen dauern an
22.11.2018 - 19:31 Uhr
Karlsruhe/Frankfurt (fk) - Die Ermittlungen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gegen den Karlsruher SC wegen der Pyrotechnikshow zum Abschied vom Wildparkstadion dauern an. Das bestätigten dem Badischen Tagblatt am Donnerstag sowohl der in Frankfurt ansässige Fußballverband als auch der Karlsruher Sportclub.

Das Abbrennen von Pyrotechnik ist während eines Bundesligaspiels strikt untersagt und wird vom DFB mit einer Geldstrafe belegt. Gegenstand der Ermittlungen ist daher, ob die Pyroshow eine eigene Veranstaltung war - so argumentiert der KSC - oder noch im Rahmen des Spiels und somit im Zuständigkeitsbereich des DFB erfolgte.

Sollte dies der Fall sein, wird wohl eine Geldstrafe in fünfstelliger Höhe fällig - vorausgesetzt der DFB orientiert sich an dem zum Saisonbeginn eingeführten Strafenkatalog.

Dieser sieht vor, dass für jede abgebrannte Pyro-Fackel eine Strafe von rund 350 Euro fällig wird. Bei etwa 180 Fackeln, die bei der Wildparkverabschiedung verbrannt wurden, würde das eine Strafe von rund 63.000 Euro bedeuten.

Nach BT-Informationen wird eine Entscheidung in dieser Sache aber wohl nicht vor Dezember fallen. Der DFB hüllt sich in Schweigen und verweist darauf, dass man zu laufenden Verfahren keine Auskunft gebe. Vom KSC war jedoch zu erfahren, dass jüngst als Reaktion auf eine erste Stellungnahme des Clubs vom DFB noch weitere, mehr ins Detail gehende Fragen eingetroffen seien, die es nun erneut zu beantworten gelte.

Foto: GES/Markus Gilliar

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden / Bad Herrenalb
Getöteter Autohändler: Soko nach Fahndungserfolgen aufgelöst

22.11.2018
Soko "Tanne" aufgelöst
Baden-Baden/Bad Herrenalb (lsw) - Gut zwei Monate nach den tödlichen Schüssen auf einem Autohändler aus Rastatt hat die Polizei ihre Sonderkommission "Tanne" aufgelöst. Im Laufe der Ermittlungen nahmen die Beamten einen 23 Jahre und 48 Jahre alten Mann fest (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Offenburg
Duo mit geklautem Audi erwischt

21.11.2018
Mit geklautem Audi erwischt
Offenburg (red) - Gleich mehrere Strafanzeigen haben sich ein 40-Jähriger und seine 36-jährige Begleiterin eingehandelt. Die beiden wurden am Dienstag mit einem geklauten Audi erwischt - doch nicht nur das. Gegen den Mann wurde am Mittwoch Haftbefehl erlassen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Pforzheim
Frau schwebt nach Sturz im Bus in Lebensgefahr

21.11.2018
Frau stürzt im Bus: Lebensgefahr
Pforzheim (red) - Eine 80 Jahre alte Frau ist bei einem Sturz in einem Linienbus in Pforzheim lebensgefährlich verletzt worden. Die Frau hatte den Halt verloren als der Bus gerade anfuhr. Die Seniorin fiel in den Treppenbereich und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Fahrgast verletzt Kontrolleur

21.11.2018
Fahrgast verletzt Kontrolleur
Baden-Baden (red ) - Ein 24-Jähriger hat am Dienstag in einem Linienbus einen Fahrscheinkontrolleur verletzt. Der Mann hatte zunächst einen gefälschten Fahrschein gezeigt und sich dann heftig gegen die Feststellung seiner Personalien gewehrt (Symbolfoto: ke). »-Mehr
Baden-Baden
Unfall wegen Vollbremsung

21.11.2018
Unfall wegen Vollbremsung
Baden-Baden (red) - Ein Autofahrer hat an der Abfahrt von der B500 zur B3 eine Vollbremsung hinlegen müssen, da vor ihm ein Auto einscherte. Das führte dazu, dass dem Mann ein anderes Auto ins Heck krachte. Der einscherende Autofahrer fuhr weiter. Die Polizei sucht Zeugen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Advent ist auch die Zeit der Spendenaktionen und Spenden-Shows. Animiert auch Sie Weihnachten zum Geldgeben?

Ich spende immer zu Weihnachten.
Ich spende unabhängig vom Advent.
Ich spende nicht.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz