http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Balger Rohbau-Ruine wird zwangsversteigert
Balger Rohbau-Ruine wird zwangsversteigert
22.11.2018 - 21:00 Uhr

Von Harald Holzmann

Baden-Baden - Eine Bauruine in Balg, an der die Bauarbeiten seit fast drei Jahren ruhen, soll demnächst zwangsversteigert werden.

 
Dabei handelt es sich um ein Grundstück mit zwei geplanten Mehrfamilienhäusern in der Balger Hauptstraße, wovon aber nur Teile des Rohbaus stehen. Es geht um das Grundstück Balger Hauptstraße 62 und 64. Für das 1 700 Quadratmeter große Areal, auf dem bisher lediglich ein Teil der Grundmauern errichtet wurde, wird am Donnerstag, 13. Dezember, im Wege der Zwangsvollstreckung ein neuer Besitzer gesucht. Der Verkehrswert für das Objekt ist auf 943 000 Euro festgesetzt.

Die Bauarbeiten an dem Gebäude waren Ende 2014 begonnen worden und wurden nach knapp einem Jahr wieder eingestellt. Nun soll das Objekt vor dem Amtsgericht an den Meistbietenden versteigert werden.

Laut Angaben des Sachverständigen handelt es sich um zwei projektierte und zu geringen Teilen fertiggestellte Mehrfamilienhäusern mit insgesamt elf Wohneinheiten und einer dazwischenliegenden Tiefgarage. Erstellt ist bislang laut dem Versteigerungsvermerk aber nur die Kanalisation innerhalb des Grundstücks, die Keller- und Tiefgaragenfundamente sowie Teile des Erdgeschosses und einige Außenwände eines der beiden Gebäude. Die Versteigerung findet am 13. Dezember um 10 Uhr statt.

Foto: Wagner

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Muggensturm
Startschuss für Großprojekt gefallen

22.11.2018
Startschuss gefallen
Muggensturm (hli) - Die Arbeiten für Umbau und Sanierung der Wolf-Eberstein-Halle in Muggensturm sind noch nicht einmal ausgeschrieben, doch die Kosten für das Großprojekt (Foto: Ingenieurbüro Becker) klettern schon munter in die Höhe. Sie liegen bei rund 12,09 Millionen Euro. »-Mehr
Kuppenheim
Veranstaltungshalle macht Fortschritte

21.11.2018
Veranstaltungshalle macht Fortschritte
Kuppenheim (red) - Die neue Kuppenheimer Veranstaltungshalle macht Fortschritte: Der Rohbau ist fast fertig, im Januar, spätestens Februar, soll Richtfest sein. Zudem wurden weitere Arbeiten vergeben. Die kalkulierten Kosten weichen derzeit um 2,5 Prozent nach oben ab (Foto: Gangl). »-Mehr
Muggensturm
Startschuss für Großprojekt gefallen

21.11.2018
Startschuss gefallen
Muggensturm (hli) - Die Arbeiten für Umbau und Sanierung der Wolf-Eberstein-Halle in Muggensturm sind noch nicht einmal ausgeschrieben, doch die Kosten für das Großprojekt (Foto: Ingenieurbüro Becker) klettern schon munter in die Höhe. Sie liegen bei rund 12,09 Millionen Euro. »-Mehr
Baden-Baden
Neue Planung für die Chaos-Baustelle

16.11.2018
Neue Pläne für "ewige Baustelle"
Baden-Baden - Bei der "ewigen Baustelle" in der Seelachstraße gibt es Bewegung: Der russische Investor hat bei der Stadtverwaltung Anfang des Monats eine veränderte Planung eingereicht. Ein schnelles Ende der Bauarbeiten in der Seelachstraße ist aber nicht in Sicht (Foto: zei). »-Mehr
Karlsruhe
2019 wird die ´gute Stube´ Marktplatz neu gestaltet

16.11.2018
Marktplatz wird 2019 neu gestaltet
Karlsruhe (sj) - Der Umbau der Karlsruher City macht zügig Fortschritte (Foto: Jehle). Beim Forum "Zukunft Innenstadt" wurden Pläne für die im kommenden Jahr anstehende oberirdische Neugestaltung vorgestellt. Vor allem der Marktplatz soll dann seine endgültige Gestalt erhalten. »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Gut zwei Drittel der Deutschen schlemmen einer Umfrage zufolge an Weihnachten ohne schlechtes Gewissen. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ich halte mich generell zurück.
Ich esse immer worauf ich Lust habe.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz