http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
KSC ohne Marvin Wanitzek ins Duell mit 1860 München
KSC ohne Marvin Wanitzek ins Duell mit 1860 München
23.11.2018 - 15:24 Uhr
Karlsruhe (lsw) - Der Karlsruher SC muss ohne den gelbgesperrten Marvin Wanitzek in sein erstes Heimspiel der mindestens zweijährigen Umbauphase des Wildparkstadions gehen. "Im Spiel schaue ich allerdings weniger auf die Tribüne, die abgerissen wurde, sondern eher auf das Spielfeld", sagte Trainer Alois Schwartz zwei Tage vor dem Spiel gegen den TSV 1860 München am Sonntag (13 Uhr).

Ein kleines Fragezeichen steht auch noch hinter Alexander Groiß, der nach Bauchmuskelproblemen pausieren musste. "Das wurde aber behandelt und sieht schon ganz ordentlich aus", sagte der KSC-Coach.

Über 15.000 Fans werden erwartet

Zum Duell der beiden Traditionsclubs erwarten die Badener trotz der Baustelle über 15.000 Fans im Stadion, 3060 davon sollen aus München anreisen. Sicher ist nach Ansicht des KSC-Trainers, dass 1860 München ähnlich wie der KFC Uerdingen kein "normaler" Aufsteiger sei. "Das ist eine Mannschaft, die eine große Erfahrung hat und ganz robust Fußball spielt. Außerdem haben sie ganz ordentliche, präsente Stürmer. Da müssen wir aufpassen", warnte er. Das gelte auch für Standardsituationen, die von den Sechzigern ebenfalls gerne genutzt würden.

Foto: ges

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Durch Ackern und Rackern auf Wolke sieben

22.11.2018
Marvin Pourié: Auf Wolke sieben
Karlsruhe (red) - Weltenbummler Marvin Pourié hat beim Drittligisten Karlsruher SC endlich seine fußballerische Heimat gefunden. Am Sonntag trifft der 27 Jahre alte Stürmer, der bislang sieben Saisontore vorzuweisen hat, auf seinen Ex-Verein TSV 1860 München (Foto: GES). »-Mehr
Karlsruhe
Wechselvolle Karriere

21.11.2018
Wechselvolle Karriere
Karlsruhe (pepu) - Beim Karlsruher SC erlebt Marvin Pourié einen Höhenflug. Nach sieben Treffern in dieser Drittligasaison schwebt der Fußballer auf Wolke sieben. Doch der Stürmer erlebte auch schon andere, ganz schwere Zeiten. So zum Beispiel bei 1860 München (Foto: GES). »-Mehr
Bühl
Bald keine Eschen mehr im Bühler Wald

21.11.2018
Bald keine Eschen mehr im Wald
Bühl (marv) - Trotz Borkenkäferproblematik, Eschentriebsterben und seit Jahren sinkenden Durchschnittserlösen bei Nadelstammholz erhielt der Forstbetrieb in der Sitzung des Wald-, Landwirtschafts- und Umweltausschusses am Montagabend Lob und Anerkennung (Foto: Hammes). »-Mehr
Bühl
Forstbezirk Bühl schafft ´Lücken für Küken´

20.11.2018
"Lücken für Küken" am Hochkopf
Bühl (marv) - Um optimale Biotope für das Auerwild zu schaffen, arbeiten seit Montag, 12. November, neun Mitarbeiter des Bühler Forstbetriebs im Schonwald Hochkopf/Pfriemackerkopf. Im Rahmen des Projekts "Lücken für Küken" werden Freiflächen für Auerwild geschaffen (Foto: Lauser). »-Mehr
Hügelsheim
Freud und Leid bei Baden Rhinos

19.11.2018
Baden Rhinos: Freud und Leid
Hügelsheim (red) - Eishockey-Regionalligist ESC Hügelsheim hat den Doppelspieltag mit einer Niederlage und einem Sieg beendet. Nach der 3:7-Pleite bei den Stuttgarter Rebels am Freitagabend, ließen die Rhinos am Samstag einen 4:2-Heimsieg gegen Eppelheim folgen (Foto: toto). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Advent ist auch die Zeit der Spendenaktionen und Spenden-Shows. Animiert auch Sie Weihnachten zum Geldgeben?

Ich spende immer zu Weihnachten.
Ich spende unabhängig vom Advent.
Ich spende nicht.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz