http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
KSC gewinnt 3:2 gegen 1860 München
cms-netcontent.de
25.11.2018 - 15:15 Uhr
Karlsruhe (lsw) - Der Karlsruher SC ist zumindest vorerst auf einen direkten Aufstiegsplatz der 3. Fußball-Liga geklettert. Die Badener besiegten den TSV 1860 München mit 3:2 ((3:1).

Im ersten Heimspiel der mindestens zweijährigen Umbauphase des Wildparkstadions besiegten die Badener den TSV 1860 München mit 3:2 (3:1) und sind nun Zweiter. Preußen Münster könnte am Montagabend aber wieder am KSC vorbeiziehen.

Stürmer Anton Fink brachte die Karlsruher am Sonntag nach einer Ecke bereits in der vierten Minute in Führung. Den Ausgleich der Münchner durch Simon Lorenz (29.) konterte Marvin Pourié (31.) umgehend mit der erneuten Führung für die Gastgeber. Mit dem zweiten Treffer nach einer Ecke sorgte David Pisot vor 16.477 Zuschauern dann noch vor der Pause für das 3:1 (36.). Münchens Adriano Grimaldi konnte in der Schlussminute nur noch verkürzen.

Foto: ges

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Heilbronn
Kneipe wird umbenannt

25.11.2018
Kneipe wird umbenannt
Heilbronn (lsw) - Wohl schon über 30 Jahre lang heißt eine kleine Kneipe in Heilbronn Pumuckl - doch zum Jahreswechsel ist Schluss damit. Der Rechteinhaber ist dagegen vorgegangen. Jetzt wird der Kneipenbesitzer die Dart-Kneipe in Fuchbau umbenennen (Foto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Waldseebad-Ärger: Kein Ende in Sicht

24.11.2018
Rechtsstreit: Kein Ende in Sicht
Gaggenau (tom) - Im Rechtsstreit über Planungsfehler beim Bau des Naturbads Waldseebad ist kein Ende abzusehen. Dies geht aus einer Antwort des Landgerichts Baden-Baden hervor. Eigentlich hofft die Stadt auf ein Ende des Beweissicherungsverfahrens in absehbarer Zeit (Foto: Jahn). »-Mehr
Karlsruhe
Viel Arbeit auf ´Baustelle´

24.11.2018
Wanitzek fehlt KSC gegen "Löwen"
Karlsruhe (dpa) - Der KSC muss am Sonntag gegen 1860 München ohne den gelbgesperrten Marvin Wanitzek (Foto: GES) in sein erstes Heimspiel der mindestens zweijährigen Umbauphase des Wildparkstadions gehen. Sportdirektor Oliver Kreuzer trifft dabei auf seinen Ex-Verein. »-Mehr
Karlsruhe
KSC ohne Marvin Wanitzek ins Duell mit 1860 München

23.11.2018
KSC ohne Marvin Wanitzek
Karlsruhe (lsw) - Der KSC muss ohne den gelbgesperrten Marvin Wanitzek (Foto: ges) in sein erstes Heimspiel der mindestens zweijährigen Umbauphase des Wildparkstadions gehen - auch hinter Alexander Groiß steht noch ein Fragezeichen. Der KSC spielt am Sonntag gegen den TSV 1860 München. »-Mehr
München
Ein Titan für wankenden Riesen?

22.11.2018
Kahn Bayerns Wunschkandidat
München (dpa) - Oliver Kahn (Foto: dpa) ist angeblich der Wunschkandidat von Bayern München bei der Umstrukturierung der Führungsspitze des Fußball-Rekordmeisters. Laut Sport Bild soll der frühere Bayern-Kapitän "klarer Favorit" für die Neuausrichtung der Chefetage sein. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Gut zwei Drittel der Deutschen schlemmen einer Umfrage zufolge an Weihnachten ohne schlechtes Gewissen. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ich halte mich generell zurück.
Ich esse immer worauf ich Lust habe.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz