http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Sozialticket für Bedürftige ab 2020
Sozialticket für Bedürftige ab 2020
28.11.2018 - 14:00 Uhr
Baden-Baden (hez) - Mit großer Mehrheit hat sich der Baden-Badener Gemeinderat für die Einführung eines Sozialtickets ausgesprochen.

Gewährt wird demnach für einen bestimmten Personenkreis mit geringem Einkommen - ältere und/oder behinderte Menschen sowie Alleinerziehende - ein monatlicher Zuschuss von 20 Euro für den Erwerb von Monats- oder auch Jahreskarten des öffentlichen Nahverkehrs in Baden-Baden.

Die Verwaltung geht davon aus, dass rund 50 Prozent des berechtigten Personenkreises das Sozialticket nutzen werden und erwartet Kosten von rund 291.000 Euro. Die Vergünstigung soll ab Frühjahr 2020 gelten, wenn der neue Doppelhaushalt in Kraft getreten ist. Der nun beschlossene Zuschuss werde bargeldlos bezahlt.

Kampf gegen Wohnungslosigkeit

Der Gemeinderat beschloss zudem, dass die Stadt angesichts der nicht unbeträchtlichen Armut in Baden-Baden (wir berichteten) verstärkt gegen Wohnungslosigkeit ankämpfen will. Deshalb wird nun eine Fachstelle Wohnraumsicherung in der Verwaltung mit einer Vollzeitstelle dauerhaft eingerichtet. Außerdem soll die Wohnungslosenhilfe mit diversen Projekten, die vor allem eine Begleitung und Betreuung der Betroffenen zum Inhalt haben, weiterentwickelt werden.

Symbolfoto: zei

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Gut zwei Drittel der Deutschen schlemmen einer Umfrage zufolge an Weihnachten ohne schlechtes Gewissen. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ich halte mich generell zurück.
Ich esse immer worauf ich Lust habe.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz