https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Landratswahl: Fünfter Kandidat?
Landratswahl: Fünfter Kandidat?
04.12.2018 - 07:01 Uhr
Rastatt (ema) - Für die Wahl des Rastater Landrats liegt jetzt offenbar sogar eine fünfte Interessensbekundung vor. Bis gestern Nachmittag waren im Landratsamt vier Bewerbungen eingegangen. Darunter fehlte jedoch noch die Kandidatur von Heinrich Eiermann.

Der parteilose Verwaltungsjurist aus dem Regierungspräsidium Karlsruhe hatte gegenüber dem BT seine Bewerbung um das Amt angekündigt; allerdings wollte er seine Unterlagen erst gestern Abend einreichen.

Frist endete um Mitternacht

Die Bewerbungsfrist endete am Montag um 24 Uhr. Heute Mittag will der zuständige Ausschuss die Bewerbungen sichten und die Namen der Kandidaten veröffentlichen. Bislang sind neben Eiermann die Bewerber Knut Bühler (parteilos), Toni Huber (CDU) und Dr. Jörg Peter (CDU) bekannt.

Symbolfoto: av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Landratswahl: Zahl der Bewerber steigt

29.11.2018
Landratswahl: Vier Bewerber
Rastatt (ema) - Das Kandidatenkarussell für die Wahl des Rastatter Landrats nimmt kräftig Fahrt auf. Die Zahl der Bewerber um den Posten steigt. Mittlerweile haben vier Kandidaten ihren Hut in den Ring geworfen. Die Bewerbungsfrist läuft aber noch (Symbolfoto: red). »-Mehr
Rastatt
Landratswahl: Konkurrenz für Toni Huber

22.11.2018
Konkurrenz für Toni Huber
Rastatt (ema) - Die Wahl des neuen Rastatter Landrats wird kein Durchmarsch für den Weisenbacher Bürgermeister Toni Huber (CDU). Am Mittwoch ist im Landratsamt eine zweite Bewerbung eingegangen, wie die Kreisverwaltung auf BT-Nachfrage bestätigte (Archivfoto: pr). »-Mehr
Rastatt
Landratswahl am 12. März 2019

26.07.2018
Landratswahl am 12. März 2019
Rastatt (dm) - Der Wahltermin steht schon mal fest: Am 12. März 2019 wird in öffentlicher Kreistagssitzung ein neuer Landrat/eine neue Landrätin gewählt. Dies hat das Gremium festgelegt. Wie berichtet, zieht sich Jürgen Bäuerle (Foto: pr) nach 14 Jahren im Amt zurück. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Weihnachtsgrüße per Brief oder Karte werden zum Auslaufmodell. Verschicke Sie noch Weihnachtsgrüße per Post?

Ja.
Nein, via Handy und E-Mail.
Ich verschicke keine Weihnachtsgrüße.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz