http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Schwere Brandstiftung: 32-Jähriger vor Gericht
04.12.2018 - 07:42 Uhr
Baden-Baden (red) - Ein 32 Jahre alter Iraner muss sich ab heute vor dem Landgericht Baden-Baden wegen schwerer Brandstiftung verantworten. Dem Mann wird laut Staatsanwaltschaft vorgeworfen, am 6. August dieses Jahres in einer Asylbewerberunterkunft in Haueneberstein mittels flüssigem Grillanzünder einen Brand gelegt zu haben.

Zu dieser Zeit hielten sich 26 andere Personen in der Unterkunft auf. Verletzt wurde niemand, da der Brand relativ rasch entdeckt wurde. Das Zimmer des Angeklagten brannte vollständig aus, durch das Feuer wurde das ganze Gebäude unbewohnbar, es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehr als 250.000 Euro.

Angeklagter in Untersuchungshaft

Der Angeklagte wurde unmittelbar nach der Tat festgenommen und befindet sich seitdem in Untersuchungshaft. Er muss sich jetzt vor der Großen Strafkammer des Landgerichts Baden-Baden am Dienstag, 4. Dezember, um 9 Uhr mit Fortsetzung am 18., 19. und 20. Dezember wegen schwerer Brandstiftung verantworten.

Archivfotos: Wagner/Holzmann

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
22-Jähriger schlägt Bedienung und geht auf Polizei los

03.12.2018
22-Jähriger randaliert in Disco
Karlsruhe (red) - Ein 22-Jähriger hat ersten Ermittlungen zu Folge am Sonntagmorgen gegen 3.30 Uhr zunächst einen Streit auf der Tanzfläche einer Karlsruher Diskothek vom Zaun gebrochen. Im Anschluss hat er laut Polizei mehrere Personen verletzt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bruchsal
Lkw-Fahrer verletzt Kollegen mit Messer

03.12.2018
Lkw-Fahrer durch Messerstich verletzt
Bruchsal (red) - Bei einem Streit zwischen mehreren Lkw-Fahrern am Autobahnrasthof in Bruchsal wurde ein Mann durch einen Messerstich in den Bauch schwer verletzt. Die Polizei konnte zwei Lkw-Fahrer als mögliche Täter ermitteln (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Heilbronn
Unfall mit Narrenkessel: 33-Jähriger vor Gericht

03.12.2018
33-Jähriger bestreitet Tat
Heilbronn (lsw) - Im "Hexenkessel"-Prozess um die schwere Verbrühung einer jungen Frau bei einem Fastnachtsumzug in Eppingen hat der Angeklagte die Vorwürfe zurückgewiesen. Es sitze der Falsche auf der Anklagebank, so der Anwalt des 33-Jährigen (Archivfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Drogendealer vor Gericht

03.12.2018
Drogendealer vor Gericht
Baden-Baden (red) - Über 600 Gramm Marihuana, 115 Gramm Amphetamin und rund 830 Ecstasy-Tabletten: Ein 33 Jahre alter Gambier soll mit großen Mengen Rauschgift in einer Asylunterkunft gehandelt haben. Heute steht der Mann deswegen vor Gericht (Symbolfoto: red). »-Mehr
Heilbronn
´Hexenkessel´: Prozess beginnt

02.12.2018
"Hexenkessel": Prozess beginnt
Heilbronn (lsw) - Nach der schweren Verbrühung einer jungen Frau mit heißem Wasser bei einem Fastnachtsumzug muss sich von Montag an ein 33-Jähriger vor Gericht verantworten. Er soll die Frau über einen Kessel mit heißem Wasser gehalten und schwer verletzt haben (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die SPD will ein Volksbegehren für gebührenfreie Kitas und Kindergärten starten. Wie ist Ihre Haltung dazu?

Ich würde mich daran beteiligen und dafür stimmen.
Ich würde mit Nein stimmen.
Ich würde kein Votum abgeben.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz