http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Kind verletzt und weitergefahren
Kind verletzt und weitergefahren
04.12.2018 - 12:14 Uhr
Rastatt (red) - Ein Autofahrer hat in Rastatt ein Kind verletzt und ist dann weitergefahren. Ein 12-Jähriger überquerte gerade die Fahrbahn, als der Autofahrer aus einer Einfahrt auf die Straße einbog und den Jungen dabei mit dem Spiegel seines Autos streifte, wie die Polizei schreibt.

Der Zwischenfall ereignete sich am Montagmittag in der Röttererbergstraße. Gegen 13.30 Uhr bog der von der Polizei gesuchte Autofahrer mit einem Pkw aus einem Parkplatz zwischen der dortigen Schule und einer benachbarten Kirche nach links in die Röttererbergstraße ein, um weiter in Richtung Richard-Wagner-Ring zu fahren. Zu diesem Zeitpunkt überquerte der 12-jährige Junge im Bereich der dortigen Bushaltestelle zu Fuß die Fahrbahn in Richtung Händelstraße. Dabei traf der Außenspiegel des Autos den Jungen am Oberkörper und verletzte ihn leicht.

Nach dem Unfall soll der Fahrer ausgestiegen sein, dem Kind die Schuld zugewiesen und seine Fahrt dann fortgesetzt haben, schreibt die Polizei. Die Beamten des Polizeireviers Rastatt haben die Ermittlungen zur Identität des Autofahrers und dem genauen Unfallhergang aufgenommen.

Symbolfoto: fk

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Auf Frieda wartet große Chance

04.12.2018
Nachwuchspreis für Frieda Müller
Baden-Baden (hez) - "Sie ist so unverbraucht und natürlich." Mit diesen Worten charakterisierte Gesangsstar Marc Marshall jetzt die fast 13 Jahre junge Frieda Müller aus Kartung, die erste Gewinnerin des neuen Musik-Nachwuchspreises der Volksbank Baden-Baden/Rastatt ist (Foto: Zorn). »-Mehr
Baden-Baden
Besonderer Musikgenuss für guten Zweck

03.12.2018
Ganz besonderes Konzert
Baden-Baden (co) - Im ausverkauften Weinbrennersaal des Kurhauses erlebten die Besucher des Benefizkonzerts zugunsten der Aktion "BT-Leser bereiten Weihnachtsfreude" zwei ganz besondere Stunden dank der außergewöhnlichen Kooperation der Mitwirkenden (Foto: Hecker-Stock). »-Mehr
Rastatt
´Dinge, die wir beim Namen nennen, verlieren ihren Schrecken´

03.12.2018
Psychische Störungen im Blick
Rastatt (xs) - Im Rahmen der Jahreskampagne zum Thema "Seelische Gesundheit" spricht der Leiter der Psychologischen Beratungsstelle des Landkreises Rastatt, Johannes Baumann, über das Thema: "Mama oder Papa ist psychisch erkrankt - was ist mit den Kindern?" (Foto: xs). »-Mehr
Baden-Baden
CDU: Teilhabe in der Stadt stärken

01.12.2018
CDU will Teilhabe stärken
Baden-Baden (vgk) - Die Stärkung der sozialen und kulturellen Teilhabe hat sich die Baden-Badener CDU auf die Fahnen geschrieben. Bei der Stadtbezirksversammlung wurde Guido Heft erneut zum Vorsitzenden gewählt. Außerdem wurden Mitglieder geehrt (Foto: Gareus-Kugel). »-Mehr
Baden-Baden
Am Leisberg werden Kindheitsträume wahr

01.12.2018
Leader-Plakette für Obstgut
Baden-Baden (nie) - Offiziell hat am Freitag Antje Wurz, Geschäftsführerin der Leader-Geschäftsstelle Mittelbaden/Schwarzwaldhochstraße, die Leader-Plakette für das Obstgut Leisberg an die Stadt übergeben. Sie hob dabei vor allem den Einsatz der BG Unterbeuern hervor (Foto: Ernst). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die SPD will ein Volksbegehren für gebührenfreie Kitas und Kindergärten starten. Wie ist Ihre Haltung dazu?

Ich würde mich daran beteiligen und dafür stimmen.
Ich würde mit Nein stimmen.
Ich würde kein Votum abgeben.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz