http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Schreck nach Fahrkartenkauf: Kind steigt ohne Mama in Bus
Schreck nach Fahrkartenkauf: Kind steigt ohne Mama in Bus
04.12.2018 - 15:09 Uhr
Rastatt (lsw/red) - Seine Mama wollte eine Fahrkarte kaufen und ihr Sohn offenbar schnell weg: Ein Achtjähriger ist in Rastatt kurzerhand in den nächstbesten Bus gestiegen, während seine Mutter ein Ticket am Automaten der Haltestelle in der Bahnhofstraße gelöst hat.

Als die Mutter sich umdrehte, war ihr Kind verschwunden, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die alarmierten Beamten klapperten nach dem Vorfall am Montag sämtliche in Frage kommende Haltestellen ab - und entdeckten den Kleinen schließlich in Baden-Baden am Brahmsplatz. Mit dem Bus fuhr der Junge dann aber nicht mehr nach Hause - die Polizei brachte ihn.

Symbolfoto: fuv

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Kind verletzt und weitergefahren

04.12.2018
Kind verletzt und weitergefahren
Rastatt (red) - Ein Autofahrer hat in Rastatt ein Kind verletzt und ist dann weitergefahren. Ein 12-Jähriger überquerte gerade die Fahrbahn, als der Autofahrer aus einer Einfahrt auf die Straße einbog und den Jungen dabei mit dem Spiegel seines Autos streifte, so die Polizei (Symbolfoto: fk). »-Mehr
Baden-Baden
Auf Frieda wartet große Chance

04.12.2018
Nachwuchspreis für Frieda Müller
Baden-Baden (hez) - "Sie ist so unverbraucht und natürlich." Mit diesen Worten charakterisierte Gesangsstar Marc Marshall jetzt die fast 13 Jahre junge Frieda Müller aus Kartung, die erste Gewinnerin des neuen Musik-Nachwuchspreises der Volksbank Baden-Baden/Rastatt ist (Foto: Zorn). »-Mehr
Baden-Baden
Besonderer Musikgenuss für guten Zweck

03.12.2018
Ganz besonderes Konzert
Baden-Baden (co) - Im ausverkauften Weinbrennersaal des Kurhauses erlebten die Besucher des Benefizkonzerts zugunsten der Aktion "BT-Leser bereiten Weihnachtsfreude" zwei ganz besondere Stunden dank der außergewöhnlichen Kooperation der Mitwirkenden (Foto: Hecker-Stock). »-Mehr
Rastatt
´Dinge, die wir beim Namen nennen, verlieren ihren Schrecken´

03.12.2018
Psychische Störungen im Blick
Rastatt (xs) - Im Rahmen der Jahreskampagne zum Thema "Seelische Gesundheit" spricht der Leiter der Psychologischen Beratungsstelle des Landkreises Rastatt, Johannes Baumann, über das Thema: "Mama oder Papa ist psychisch erkrankt - was ist mit den Kindern?" (Foto: xs). »-Mehr
Baden-Baden
CDU: Teilhabe in der Stadt stärken

01.12.2018
CDU will Teilhabe stärken
Baden-Baden (vgk) - Die Stärkung der sozialen und kulturellen Teilhabe hat sich die Baden-Badener CDU auf die Fahnen geschrieben. Bei der Stadtbezirksversammlung wurde Guido Heft erneut zum Vorsitzenden gewählt. Außerdem wurden Mitglieder geehrt (Foto: Gareus-Kugel). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Gut zwei Drittel der Deutschen schlemmen einer Umfrage zufolge an Weihnachten ohne schlechtes Gewissen. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ich halte mich generell zurück.
Ich esse immer worauf ich Lust habe.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz