http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Prozess zieht sich hin
Prozess zieht sich hin
05.12.2018 - 14:57 Uhr
Heilbronn (lsw) - Der Prozess um die schwere Verbrühung einer jungen Frau mit heißem Wasser bei einem Fastnachtsumzug in Eppingen könnte sich bis ins nächste Jahr ziehen. Die intensive Befragung der mehr als 40 Zeugen aus verschiedenen Fastnachtsgruppen dauerte am Mittwoch an.

Die Beweisaufnahme könne voraussichtlich erst bei einem zusätzlich vereinbarten Prozesstag am 21. Dezember abgeschlossen werden, sagte Richter Oliver Raschke am Amtsgericht Heilbronn. Ob zwischen den Jahren die Schlussvorträge gehalten und ein Urteil gefällt werden könnten, sei unklar.

18-Jährige schwer verletzt

Angeklagt ist ein 33-Jähriger, der am 3. Februar beim abendlichen Fastnachtsumzug in Eppingen bei Heilbronn als Hexe verkleidet eine 18 Jahre alte Zuschauerin schwer verbrüht haben soll. Laut Anklage hat er die junge Frau über einen zur Show mit brühend heißem Wasser gefüllten Hexenkessel gehalten, als ihm die 18-Jährige entglitt und mit den Beinen im Kessel landete.

Angeklagter bestreitet Vorwürfe

Der Angeklagte bestreitet die Vorwürfe. Das Problem: Der 33-Jährige zog in einer Gruppe von 19 ähnlich gekleideten und kaum zu unterscheidenden Hexen durch Eppingen - und keine will es gewesen sein. Oder war es jemand ganz anderes? Der Hexenkessel war frei zugänglich.

Der 33-Jährige ist wegen fahrlässiger Körperverletzung angeklagt, was mit bis zu drei Jahren Haft oder einer Geldbuße bestraft werden kann.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Angeklagter aus dem Iran: ´Ich ging ohne Gepäck´

05.12.2018
Prozess wegen Brandstiftung
Baden-Baden (wf) - Gestern hat der Prozess gegen einen Asylbewerber begonnen, der das Flüchtlingsheim in Haueneberstein im Juni in Brand gesteckt haben soll (Foto: Archiv Wagner). Bei dem Feuer war keiner der 27 Bewohner verletzt worden, es entstand aber hoher Schaden. »-Mehr
Baden-Baden
Endstation am Baden-Badener Block

04.12.2018
Endstation am Block
Baden-Baden (red) - Für den Tabellendritten SSC Karlsruhe und den bisherigen Verbandsliga-Tabellenführer TV Pforzheim gab es jüngst bei den Mixed-Volleyballern des SC Baden-Baden nichts zu holen. Die Kurstädter gewannen beide Duelle (Foto: SC Baden-Baden). »-Mehr
Freiburg
Fall Maria: Ermittler fast am Ziel

02.12.2018
Fall Maria: Ermittler fast am Ziel
Freiburg (lsw) - Im Fall der jahrelang verschwundenen Maria H. aus Freiburg steht die Polizei vor dem Abschluss ihrer Ermittlungen. Der in Italien festgenommene und nach Deutschland ausgelieferte Begleiter des Mädchens hat sich laut Polizei zu den Vorwürfen geäußert (Foto: dpa). »-Mehr
Heilbronn
´Hexenkessel´: Prozess beginnt

02.12.2018
"Hexenkessel": Prozess beginnt
Heilbronn (lsw) - Nach der schweren Verbrühung einer jungen Frau mit heißem Wasser bei einem Fastnachtsumzug muss sich von Montag an ein 33-Jähriger vor Gericht verantworten. Er soll die Frau über einen Kessel mit heißem Wasser gehalten und schwer verletzt haben (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ludwigsburg
Hüter der Zeugnisse einer dunklen Zeit

29.11.2018
Spurensuche nach Jahrzehnten
Ludwigsburg (sj) - Vor 60 Jahren - im Dezember 1958 - wurde in Ludwigsburg die "Zentrale Stelle der Landesjustizverwaltungen zur Aufklärung nationalsozialistischer Verbrechen" gegründet. Im BT-Interview berichtet Leiter Jens Rommel (Foto: sj) dass die Arbeit noch nicht beendet ist. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Gut zwei Drittel der Deutschen schlemmen einer Umfrage zufolge an Weihnachten ohne schlechtes Gewissen. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ich halte mich generell zurück.
Ich esse immer worauf ich Lust habe.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz