https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Doppeltes Rätselraten für Kurstädter
Doppeltes Rätselraten für Kurstädter
09.12.2018 - 10:17 Uhr
Von Sarah Reith

Baden-Baden - Was gibt es Schöneres bei einem "Tatort", als mit den Ermittlern gemeinsam zu überlegen, wer der Täter ist? Eigentlich nichts, oder? Nun, heute dürfen Baden-Badener gleich doppelt rätseln - für doppeltes Vergnügen. Denn beim traditionellen Krimi-Genuss (ab 20.15 Uhr im Ersten) kann man sich diesmal nicht nur die Täter-Frage stellen, sondern auch noch darüber nachdenken, wo die jeweilige Szene gedreht wurde.

Der Film mit dem Titel "Vom Himmel hoch" spielt zwar in Ludwigshafen, die Wohnung einer der Verdächtigen wurde allerdings im Nebengebäude des Babo-Hochhauses in Oos eingerichtet. Ende vergangenen Jahres fanden dort die Dreharbeiten statt (wir berichteten). Das Hochhaus selbst wird man im Film aber wohl nicht erkennen - die Wohnung wird nur von innen zu sehen sein. Schade eigentlich, das langsam verfallende, denkmalgeschützte Gebäude mit seinen langen Fluren und dem Graffiti ungebetener Eindringlinge im Treppenhaus eignet sich doch bestens als trostlose Szenerie.

Wer erkennt die Baden-Badener Hotels?

Wer sich in der Kurstadt auskennt, kann aber stattdessen bei einer Hotelanlage genau hinschauen, die ebenfalls in dem Lena-Odenthal-Tatort vorkommt. Um diese zu kreieren, wurden auch Aufnahmen in verschiedenen Baden-Badener Hotels gemacht. Diese verschmelzen im Film zu einem einzigen Ort, wie Annette Gilcher von der Hauptabteilung Kommunikation des SWR im BT-Gespräch verriet. Welche Hotels genau genutzt wurden? Das wird natürlich nicht verraten - genauso wenig wie der Ausgang der Geschichte, in der die Ermittler übrigens nicht nur einen Mord aufklären, sondern auch noch einen geplanten Anschlag verhindern sollen. Schließlich wollen wir das Rätselraten nicht verderben.

Symbolfoto: jd

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In Norwegen hat das erste Unterwasserrestaurant Europas eröffnet. Dort kann man für 230 Euro ein Menü mit Blick auf die Unterwasserwelt genießen. Wäre Ihnen das einen Besuch wert?

Ja..
Nein.
Weiß nicht.


www.los-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz