https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Zweiter Wolf im Murgtal nachgewiesen
Zweiter Wolf im Murgtal nachgewiesen
10.12.2018 - 16:11 Uhr
Forbach/Stuttgart (lsw) - Im Nordschwarzwald ist ein zweiter Wolf nachgewiesen worden. Das habe die Untersuchung einer Kotprobe ergeben, die Ende September in Forbach gefunden worden war, teilte das Umweltministerium am Montag mit.

Den Angaben zufolge ist aber nicht klar, ob dieses Tier sich noch in der Region befindet oder inzwischen weitergezogen ist. Es war zuvor im Südwesten noch nicht bekannt gewesen. Es sei noch ungewiss, zu welchem Rudel dieser Wolf gehöre und ob es sich um ein männliches oder ein weibliches Tier handele.

Wolfsrüde bereits heimisch geworden

Bislang war im Nordschwarzwald nur der Wolf mit dem Kürzel GW852m nachgewiesen. Er hält sich inzwischen dauerhaft dort auf und hat bereits mehrfach Schafe und Ziegen gerissen, so auch am 13. Dezember 2017 bei Forbach. Zudem wurden seit 2015 fünf weitere Wölfe auf ihrer Wanderung durch Baden-Württemberg gesichtet. Drei dieser Tiere sind tot. Wo die anderen sind, ist unbekannt.

Die jetzige Probe von HW01 war im Senckenberg-Institut analysiert worden. Weitere Kotproben seien nun von der Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Freiburg (FVA) an das Institut geschickt worden. Ergebnisse dazu werde es voraussichtlich erst in mehreren Wochen geben.

Foto: Das Bild aus dem Murgtäler Höhengebiet vom 22. Juni zeigt den Grauwolf-Rüden "GW852m" (FVA Freiburg)

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
KSC will Siegesserie fortsetzen

08.12.2018
Topspiel gegen Münster
Karlsruhe (red) - Die Partie zwischen dem Karlsruher SC (Foto: GES) und Preußen Münster ist das Topspiel des 18. Drittliga-Spieltages. Der Rest ergibt sich fast von selbst: Mit ihrem fünften Sieg in Folge könnten die Badener einen Mit-Aufstiegsaspiranten zumindest vorläufig distanzieren. »-Mehr
Rastatt
Des Zaubers zweiter Teil

07.12.2018
Schlossweihnacht eröffnet
Rastatt (dm) - Neben dem Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz ist als zweiter Teil des Rastatter "Weihnachtszaubers" nun die Schlossweihnacht im Ehrenhof der Barockresidenz eröffnet worden. Kunsthandwerker und Gastronomen locken in stimmungsvollem Ambiente (Foto: fuv). »-Mehr
Rastatt
Fünf Männer wollen Landrat werden

05.12.2018
Neuer Landrat: Fünf Bewerber
Rastatt (ema) - Fünf Männer wollen Landrat in Rastatt werden. Am Dienstag sichtete der zuständige Ausschuss unter Vorsitz von Kreisrat Hans Striebel die im Landratsamt eingegangenen Bewerbungen. Damit steht jetzt auch fest, wer der bislang unbekannte fünfte Kandidat ist (Foto: av). »-Mehr
Gerns bach
Ein Lehrer, ein Geistlicher und ein Markgraf

05.12.2018
Ehrenbürgergalerie der Stadt erweitert
Gerns bach (red) - Die im Sitzungssaal des Rathauses befindliche Galerie der bislang zwölf Ehrenbürger ist um die Ehrenbürger der einst selbstständigen Stadtteile ergänzt worden. Dabei handelt es sich um Heinrich Dörfer, Markgraf Berthold von Baden und Ernst Bernauer (Foto: Stadt). »-Mehr
Bühl
Nils Braun und Noah Huber ragen heraus

04.12.2018
Bühler Schwimmer im Wettkampf
Bühl (red) - Die vergangenen Wochen gestalteten sich für die Athleten und Trainer des Bühler Schwimmteams ziemlich intensiv: Harte Trainingseinheiten sowie eine Vielzahl an Wettkämpfen wechselten in steter Reihenfolge und forderten die gesamten Kräfte aller Beteiligten (Foto: TVB). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Rund 43 Prozent der Deutschen halten Tätowierungen für eine Hürde bei der Jobsuche. Teilen Sie diese Ansicht?

Ja.
Kommt auf das Tattoo an.
Nein.


www.los-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz