https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Mann überrascht Einbrecher
Mann überrascht Einbrecher
13.12.2018 - 14:18 Uhr
Ettlingen (red) - Am Mittwochmittag sah sich ein Wohnungsinhaber in der Durlacher Straße plötzlich zwei Einbrechern gegenüber.

Die Angehörigen einer vermutlich südosteuropäischen Gruppe hatten sich gegen 12 Uhr zunächst Zugang zu einer Wohnung im Untergeschoss verschafft und Bargeld entwendet. Anschließend suchten sie das Obergeschoss auf, wo sie der Polizei zufolge die dortige Wohnungseingangstür aufwuchteten. Als sie am Schlafzimmer ankamen, hörte der Geschädigte, der sich krankheitsbedingt in seinem Bett aufhielt, Schritte, öffnete die Schlafzimmertür und stand zwei Männern gegenüber, die daraufhin sofort die Flucht ergriffen.

Trotz sofortiger Fahndung konnten die Täter unerkannt entkommen. Zeugen, die entsprechende Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ettlingen, Telefon (0 72 43) 3 20 00, zu melden.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Kehl
Verstärkte Grenzkontrollen gehen weiter

13.12.2018
Weiteres Todesopfer nach Anschlag
Kehl (dpa) - Ein weiterer Mensch erlag nach dem Terroranschlag in Straßburg seinen schweren Verletzungen. Damit wurden bei dem Anschlag vom Dienstagabend drei Menschen getötet, ein weiteres Opfer ist hirntot. Die Polizei hat ein Fahndungsfoto des Täters veröffentlicht (Foto: dpa). »-Mehr
Marbach
Wandlungen eines Unpolitischen

13.12.2018
Der politische Mann im US-Exil
Marbach (red) - "Ich glaube, nichts Lebendes kommt heute um das Politische herum", sagte Thomas Mann im US-Exil. 1944 war er US-Bürger geworden. Eine Schau im Marbacher Literaturmuseum der Moderne widmet sich diesem Lebensabschnitt des Schriftstellers (Foto: Museum) bis 30. Juni 2019. »-Mehr
Gernsbach
Dauerarrest als letzte Chance

13.12.2018
Dauerarrest wegen Volksverhetzung
Gernsbach (red) - Wegen Sachbeschädigung und Volksverhetzung wurde ein 20-Jähriger zu vier Wochen Dauerarrest verurteilt. Im Jahr 2016 randalierte er vor einer Flüchtlingsunterkunft in der Nähe von Köln und belästigte die Bewohner mit rechtsradikalen Parolen. (Foto: dpa) »-Mehr
Pforzheim
Weiterer Verdächtiger in Haft

12.12.2018
Verdächtiger in Haft
Pforzheim (red/lsw) - Vier Monate nach dem gewaltsamen Tod eines Jägers und Waffensammlers aus Birkenfeld (Enzkreis) ist in Pforzheim ein weiterer Verdächtiger festgenommen worden. Der 42-jährige Beschuldigte schweigt zu den Vorwürfen, teilten die Ermittler mit (Symbolfoto: av). »-Mehr
Straßburg
Terroranschlag in Straßburg

12.12.2018
Terroranschlag in Straßburg
Straßburg (dpa) - Nach dem Terroranschlag in Straßburg fahndet die Polizei nach dem Täter. Der 29-Jährige schoss am Dienstagabend am Rande des Weihnachtsmarkts um sich und tötete drei Menschen. Der Markt bleibt auch am Donnerstag geschlossen (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los-rastatt.de
Umfrage

Erste Hilfe rettet Leben. Hand aufs Herz: Wüssten Sie, was zu tun ist?

Ja.
Nein.
Teilweise.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz